Distance Learning | Fernunterricht | Vorteile | Potenziale 

Distance Learning – Fernunterricht: Vorteile und Potenziale

Stand: 20.01.2021 | Lesezeit: 20 Minuten | Autor/-in: Ann-Kathrin Frank |

Weiterbildungen bringen Sie karrieretechnisch weiter. Doch in vielen Fällen fehlt die Zeit, um an Präsenzveranstaltungen in einer Bildungseinrichtung teilzunehmen. Die Lösung für dieses Problem stellt Distance Learning dar. Es zeichnet sich der Trend ab, dass immer mehr Bildungsanbieter auf dieses Format des Lernens zurückgreifen, um möglichst vielen Menschen eine Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten zu ermöglichen. Beim Mitteldeutschen Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR) haben Sie die Chance, spannende Kurse über Distance Learning zu absolvieren.

Was sich hinter dem Begriff verbirgt und wieso Sie von dieser Art des Unterrichts profitieren können, erklären wir vom MIQR Ihnen im folgenden Beitrag.

 

Inhaltsverzeichnis 

 

Was ist Distance Learning?

Der Begriff Distance Learning kann im Deutschen als Fernunterricht übersetzt werden. Das bedeutet, dass verschiedene Kenntnisse und Fähigkeiten über eine größere Distanz hinweg erlernt werden können, ohne dass Sie sich in einem Weiterbildungsinstitut befinden müssen. Gewissermaßen beschreibt Distance Learning eine bestimmte didaktische Methode, die heutzutage mithilfe elektronischer Medien unterstützt wird. Vor allem mit der zunehmenden Wichtigkeit des Internets findet ein enormer Zuwachs an Fernunterrichtsangeboten und -möglichkeiten statt.

Was ist Distance Learning?

 

Distance Learning vs. E-Learning

Wichtig ist hierbei, dass Distance Learning und E-Learning zwar häufig synonym verwendet werden, sich diese beiden Formen des Lernens allerdings grundlegend unterscheiden. Während Distance Learning auf der räumlichen Trennung zwischen Lehrperson und Schüler aufbaut, basiert E-Learning lediglich auf der Nutzung elektronischer Medien. Auf diese Weise können die Grundelemente des E-Learnings auch im Zuge des Präsenzunterrichts Anwendung finden.

Verschiedene Lernformen

Um ein besseres Verständnis für unterschiedliche Lernformen zu schaffen, sollen hier die wichtigsten Arten des Lernens aufgezeigt und erklärt werden. Dabei handelt es sich um den Fernunterricht, den Präsenzunterricht und das Blended Learning.Dadurch ist es leichter nachzuvollziehen, was das Distance Learning so besonders macht.

3 verschiedene Lernformen im Überblick

Fernunterricht

Der Fernunterricht, auch bekannt als Distance Learning, zeichnet sich durch eine räumliche Trennung zwischen Lehrperson und Schüler aus. Das bedeutet, dass Sie nicht vor Ort in einer Bildungseinrichtung an einem Kurs teilnehmen müssen, sondern ganz bequem von zu Hause am Ausbau Ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse arbeiten können. Dadurch erhalten Sie ein hohes Maß an Flexibilität für die Gestaltung Ihres Alltags. Auf diese Weise ist es möglich, Beruf, Alltag und Weiterbildung miteinander zu verknüpfen.

Der Fernunterricht funktioniert mithilfe der Nutzung unterschiedlicher Medien. Um sich neues Wissen anzueignen, gibt es verschiedene Vermittlungskanäle, mit deren Hilfe Sie diese Kenntnisse erlernen können. Hierbei muss nicht allein auf Skripte und Bücher zurückgegriffen werden. Auch mithilfe von Audiodateien und Erklärvideos haben Sie die Möglichkeit, sich weiterzubilden. Ebenso sind virtuelle Seminare mit direktem Kontakt zu den Lehrpersonen via Sprachfunktion oder Chat fester Bestandteil des Distance Learnings. Auch das Mitteldeutsche Institut bietet Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Vermittlungskanälen an, damit Sie möglichst breitgefächert eine Weiterbildung oder Umschulung aus der Ferne absolvieren können. Das hat nicht nur den Vorteil, dass das Lernen abwechslungsreich gestaltet wird, gleichzeitig werden auch die verschiedenen Lerntypen nach Vester angesprochen.

Präsenzunterricht

Beim Präsenzunterricht befinden sich Lehrperson und die Lernenden in einem Klassenraum. Das bedeutet, dass die Anwesenheit beider Beteiligter unablässig ist. Hierbei findet ein direkter Unterricht statt, der zeitlich nicht flexibel in den bestehenden Alltag integriert werden kann. Der Präsenzunterricht bietet Ihnen somit den Vorteil, dass Sie Fragen direkt im Unterricht stellen können, allerdings haben Sie nicht mehr die Möglichkeit, die Lerneinheiten individuell in Ihren Alltag zu integrieren.

Blended Learning

Blended Learning beschreibt die Verknüpfung unterschiedlicher Lehrmethoden. Dabei werden Elemente des Fern- und Präsenzunterrichts miteinander verbunden. Das bedeutet, dass sich der Unterricht sowohl aus Einheiten aus Lernen vor Ort und Lernen von zu Hause aus zusammensetzen. Blended Learning ist dadurch weniger flexibel als Distance Learning, da manche Lerninhalte in einer Bildungseinrichtung vermittelt werden. Bei dieser Form des Lernens erhalten Sie also direkten Unterricht und bringen sich einige Inhalte eigenständig an. Auf diese Weise profitieren Sie von den Vorteilen des Fern- und Präsenzunterrichts. Allerdings ist Blended Learning nicht sehr individuell in den persönlichen Alltag zu integrieren, da es feste Lerneinheiten gibt, die Sie vor Ort in einer Bildungseinrichtung besuchen müssen.

Lesen Sie auch:

Distance Learning beim MIQR

Auch beim Mitteldeutschen Institut haben Sie die Chance, diverse spannende Kurse im Distance Learning-Format zu absolvieren. Hierzu verwenden wir die moderne und intuitiv bedienbare Plattform TalentLMS. Das bietet Ihnen den Vorteil, dass Sie Ihren Alltag flexibel gestalten und sich dennoch weiterbilden können. Auf diese Weise haben Sie neben dem Job die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auszubauen.

Bei uns können Sie folgende Weiterbildungen als Distance Learning-Kurse belegen:

Modulare Weiterbildung Online (MWe online)

Innerhalb von etwa 10 bis 20 Wochen werden Sie dazu befähigt, einen Abschluss in dem jeweiligen Bereich zu erlangen. Wahlweise können Sie sich außerdem für eine betriebliche Lernphase entscheiden, durch die Sie die Möglichkeit haben, Ihr Wissen für weitere 10 bis 20 Wochen zu vertiefen. Dabei steht Ihnen eine individuelle Wahl der Module offen, die Sie je nach Ihrem persönlichen Kenntnisstand anpassen können. Zudem ist ein laufender Einstieg möglich, so dass Sie sofort mit der Weiterbildung beginnen können, wenn Sie sich dafür entscheiden. Hierbei haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, einen der Kurse zu belegen. Bei uns haben Sie die Option, die Weiterbildung als Selbstzahler oder gefördert durch den Bildungsgutschein zu absolvieren.

Module der MWe im Überblick

Neben der MWe online bieten wir Ihnen auch ausgesuchte Module unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation (KMQ) online an.

 

Sie möchten mehr zu unserem Distance Learning-Angebot beim Mitteldeutschen Institut erfahren, dann kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind über unser Online-Kontaktformular oder unsere kostenlose Rufnummer 0800 77 89 100 jederzeit für Sie erreichbar.

 

Tipps: Wie funktioniert Distance Learning?

Sie sind sich noch nicht sicher, ob eine Weiterbildung via Distance Learning das Richtige für Sie ist? Wir zeigen Ihnen hier nützliche Tipps, mit denen wir Ihnen diese Unsicherheit nehmen können. Dank unserer Mitarbeiter erhalten Sie jederzeit Hilfe beim Umgang mit unserer modernen und leicht bedienbaren Lernplattform TalentLMS. Wir vom Mitteldeutschen Institut haben Ihnen im Folgenden fünf praktische Tipps für den Fernunterricht zusammengestellt.

Tipps für Distance Learning

Tipp 1: Lerneinheiten organisieren

Es ist wichtig, dass Sie sich wöchentlich feste Zeiten für die Lerneinheiten einteilen. Behandeln Sie die Auseinandersetzung mit den Inhalten der Weiterbildung als feste Termine, die eingehalten werden müssen. Auf diese Weise schaffen Sie sich ein freies Zeitfenster und können Ihren Alltag um diese Lernstunden gestalten.

Tipp 2: Ruhige Lernatmosphäre schaffen

Da die Unterrichtseinheiten bei Distance Learning nicht in einem Klassenzimmer stattfinden, ist es umso wichtiger, dass Sie sich eine ruhige Lernatmosphäre schaffen. Denn nur dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, konzentriert und fokussiert über einen längeren Zeitraum zu lernen. Auch beim Arbeitsplatz sollte darauf geachtet werden, dass dieser möglichst ordentlich aussieht und wenig Raum für Ablenkungen bietet. Denn bei Distance Learning dreht sich viel um die Selbstdisziplin, den Lernstoff unablässig zu vertiefen. Das ist nur denkbar, wenn Sie sich ungestört mit den Materialien und Inhalten auseinandersetzen können.

Tipp 3: Mit der Technik vertraut machen

Da heutzutage viele Distance Learning-Formate mit Live-Unterrichtsstunden und der Verwendung diverser Dateiformate funktionieren, sollten Sie sich vor dem Einstieg in die Weiterbildung mit der Technik vertraut machen. Meist benötigen Sie einen Laptop, einen Computer oder ein Tablet. Auch ein Headset ist für die bessere Tonqualität von Vorteil. Eine Webcam ist nicht unbedingt notwendig, gestaltet Unterrichtsstunden im Distance Learning allerdings persönlicher, da eher eine Anwesenheit im reellen statt im virtuellen Klassenzimmer nachgeahmt wird. Ebenso ist es hilfreich, wenn Sie sich bereits vorab mit der E-Learning-Plattform vertraut machen, indem Sie sich einloggen und sich über die virtuellen Klassenräume und hinterlegten Dateien einen Überblick verschaffen.

Beim Mitteldeutschen Institut sind Sie nicht auf sich allein gestellt. Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeitenden dabei, sich mit der notwendigen Technik vertraut zu machen, so dass Sie sich bald schon mit unserer E-Learning-Plattform TalentLMS zurechtfinden.

Tipp 4: Motivation kennenlernen und nutzen

Lernen Sie Ihre Motivation für die Absolvierung einer Weiterbildung im Distance Learning-Format kennen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, diese Motivation zu nutzen, um diszipliniert am Ball zu bleiben. Das bedeutet, dass Sie wissen müssen, warum Sie an dieser Weiterbildung teilnehmen. Haben Sie Ihr Ziel vor Augen, wird es Ihnen leichter fallen, sich dazu zu motivieren, die Weiterbildung erfolgreich zu beenden.

Tipp 5: Prioritäten setzen

Um das Pensum einer Weiterbildung im Distance Learning-Format zu meistern, ist es essentiell, dass Sie sich Prioritäten setzen. Wägen Sie ab, welche Inhalte schneller als andere Kenntnisse erlernt werden müssen und schaffen Sie sich auf diese Weise eine Reihenfolge, in der Sie die Aufgaben abarbeiten. So können Sie sich kleine Zwischenziele gestalten, indem Sie die Prioritäten selbst als Lerneinheiten betrachten. Dadurch erscheinen die Inhalte und Fähigkeiten, die Sie sich im Verlauf der Weiterbildung aneignen müssen, nicht als unerreichbar, sondern als bezwingbar. Außerdem wird durch die Einteilung in kleinere Zwischenziele automatisch die Motivation gesteigert, weil Sie die kleinen Erfolge feiern können.

 

Vorteile und Potenziale des Fernunterrichts

Wie jede andere Unterrichtsform auch, gibt es beim Distance Learning verschiedene Vorteile und Potenziale, die Sie abwägen sollten, bevor Sie sich für einen solchen Kurs entscheiden. Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir Ihnen im Folgenden alle wichtigen Vor- und Nachteile zusammengestellt.

Vorteile und Potenziale Distance Learning

Vorteile des Fernunterrichts

Vor allem im Bereich der Flexibilität kann das Distance Learning punkten. Durch den individuell anpassbaren Lernplan haben vor allem Berufstätige die Möglichkeit, sich neben dem Job weiterzubilden. Außerdem lassen sich die Lerneinheiten optimal mit ihrem Alltag verknüpfen. Auf diese Weise bringen Sie Weiterbildung, Beruf und Familie unter einen Hut, ohne auf einen dieser Aspekte verzichten zu müssen. Durch die zunehmende Verwendung elektronischer Medien zur Unterstützung des Distance Learning können Sie zudem sicher sein, dass Sie stets aktuelle Lernmaterialien erhalten. Dadurch sind Sie immer auf dem neuesten Stand und eignen sich die neuen Kenntnisse und Fähigkeiten mit abwechslungsreichen Methoden an. Wenn Sie sich für Distance Learning entscheiden, sparen Sie zudem viel Zeit. Denn Sie müssen nicht mehrere Tage in der Woche zur Bildungsstätte fahren, sondern können ganz bequem von zu Hause aus mit der Weiterbildung starten. Das hat zusätzlich den Vorteil, dass Sie Fahrtkosten sparen – sei es in Form von Ausgaben für den Sprit oder eine Fahrkarte. Auch die Kursauswahl ist riesig. Das bedeutet, dass Sie aus einer großen Auswahl unterschiedlicher Kursangebote die passende Weiterbildung für Ihre Ziele und Bedürfnisse wählen können.

Potenziale des Fernunterrichts

Damit Sie die Flexibilität des Distance Learnings voll ausschöpfen können, müssen Sie ein hohes Maß an Selbstdisziplin und Zeitmanagement mitbringen. Denn bei den meisten Anbietern haben Sie die Möglichkeit, Ihren Stundenplan eigenständig zusammenzustellen. Auf diese Weise ist es auch für Berufstätige möglich, sich neben dem Job erfolgreich weiterzubilden. Um alles miteinander zu vereinbaren, ist es wichtig, dass Sie sich im Vorhinein eine passende Arbeitsstruktur anlegen. Dadurch schaffen Sie das Lernpensum ohne Probleme. Beim Mitteldeutschen Institut erhalten Sie hierbei Unterstützung unseres Lehrpersonals, so dass Sie erfolgreich an Ihrer beruflichen Weiterentwicklung arbeiten können. Bei einigen Anbietern lauern außerdem versteckte Kosten in den Verträgen. Beim MIQR überzeugen wir mit einer umfassenden Beratung zu unserem Weiterbildungsangebot im Segment des Distance Learning, sowie mit einer Transparenz der Vertragsunterlagen. Zudem bieten wir Ihnen alle notwendigen Informationen für mögliche Förderungen an, die für Sie in Frage kommen. Auf diese Weise erhalten Sie finanzielle Unterstützung bei der Durchführung Ihrer beruflichen Weiterbildung, so dass Sie auch neben dem Job in Ihrer Karriere weiterkommen.

Lesen Sie auch:

Ihre Chancen beim MIQR

Beim MIQR erwarten Sie mit der Weiterbildung im Distance Learning-Format zahlreiche Vorteile, von denen Sie profitieren werden. Wenn Sie sich für das Mitteldeutsche Institut als Bildungsanbieter entscheiden, erhalten Sie eine zertifizierte Schulung mit der Möglichkeit zu unterschiedlichen, anerkannten Abschlüssen. Der praxisnahe und handlungsorientierte Unterricht funktioniert über ein modernes, digitales Schulungssystem, in welchem Sie Zugriff auf relevante Materialien haben. Zudem können Sie sich wahlweise für eine betriebliche Lernphase entscheiden, um so Ihre theoretisch angeeigneten Fähigkeiten in der Praxis anzuwenden. Durch das Format im Distance Learning ist eine ortsunabhängige und flexible Teilnahme an unserem Schulungsangebot jederzeit möglich. Dabei erwartet Sie stets eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre.

Unsere Vorteile haben Sie überzeugt? Dann melden Sie sich jetzt bei uns. Wir sind über die kostenlose Rufnummer 0800 77 89 100 oder über unser Online-Formular für Sie erreichbar.

 

Fazit

Distance Learning ist eine pädagogische Lehrmethode, die darauf aufbaut, dass Lehrende und Lernende räumlich voneinander getrennt sind. Daraus ergibt sich eine große zeitliche und räumliche Flexibilität für die Lernenden. Wenn Sie sich also neben dem Beruf weiterbilden möchten oder Familie und Lernen miteinander verknüpfen wollen, ist Distance Learning ideal für Sie. Auch beim MIQR können Sie unterschiedliche Kurse belegen, die Sie karrieretechnisch voranbringen werden.

Wenn Sie weitere Fragen zu Distance Learning oder unserem Angebot haben, kontaktieren Sie uns gerne. Wir sind telefonisch unter der 0800 77 89 100 oder über unser Online-Kontaktformular jederzeit für Sie erreichbar.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant finden und immer topaktuell über alle Geschehnisse informiert werden möchten, dann abonnieren Sie unseren Instagram-Account oder vergeben Sie ein „Gefällt mir“ für die offizielle MIQR Facebookseite. 👍

Anfrageformular
Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder eine persönliche und individuelle Beratung wünschen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.


    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Datenschutzerklärung


    * Pflichtfeld