Fachkraft für Logistik & Einkauf | IHK-Abschluss| Weiterbildungen beim MIQR

Fachkraft für Einkauf und Logistik – zertifizierte Schulung und Weiterbildung inkl. IHK-Fachkraft Zertifikat

Sie möchten sich auf das kaufmännische Berufsleben vorbereiten oder eine Fachqualifizierung in einem konkreten Wirtschaftsgebiet erwerben? Dann haben wir vom Mitteldeutschen Institut eine flexible Lösung im Angebot, die Sie interessieren dürfte. Mit unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation (KMQ) offenbaren sich Ihnen viele verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen Bereich. Egal, ob Sie Ihr betriebswirtschaftliches Wissen auffrischen wollen oder einen qualifizierten Fachabschluss anstreben, der modulare Aufbau macht es möglich, dass Sie Ihre individuellen Ziele schnell und erfolgreich umsetzen können. Auf diese Weise lernen Sie das, was Sie wirklich brauchen, damit Ihnen Ihr beruflicher Neu- oder Wiedereinstieg gut gelingt.

Während des Moduls Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) werden Sie zu einem Experten ausgebildet, der dafür sorgt, dass der Warenfluss eines Unternehmens reibungslos funktioniert. Hier haben Sie die Chance, verantwortungsvolle Aufgaben bei der Bedarfsermittlung und -beschaffung sowie bei der Materialverwaltung kennenzulernen. Die Kenntnisvermittlung basiert nicht nur auf berufsrelevantem Theoriewissen, sondern auch auf der praktischen Umsetzung des Gelernten. Die effektive Kombination aus Fachwissen und Know-how soll Sie am Ende des Moduls dazu befähigen, Ihr zukünftiges Arbeitsleben in der Position eines Fach- bzw. Kaufmännischen Assistenten oder einer geprüften IHK-Fachkraft für Einkauf und Logistik zu gestalten. Mit dieser Qualifikation können Sie eine erfolgreiche Karriere in Verkehrs- oder Transportunternehmen oder auch in anderen Unternehmen der produzierenden Branchen, z.B. im Fahrzeugbau oder der Rohstoffverarbeitung, anstreben.

Sie finden das Modul Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) interessant und möchten mehr zu dieser Maßnahme erfahren? Dann melden Sie über unser Online-Anfrageformular oder telefonisch unter 0800 77 89 100. Wir helfen Ihnen gerne bei Ihren Fragen weiter!

Wichtige Informationen zum Modul Fachkraft Einkauf und Logistik

Maßnahmenziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten im Einkauf und Logistik, Lösung betriebswirtschaftlicher Aufgaben im Einkauf und der Materialwirtschaft

Dauer: 2 Monate

Einstieg: individuell nach Absprache

Unterrichtsform: 

computergestütztes Lernen in den Räumlichkeiten des MIQR in Anwesenheit eines Dozenten

+ zusätzliche Konsultationen mit Fachdozent

Unterrichtszeit: theoretischer Unterricht ab 8 Uhr in Vollzeit

Belegbar: mit Bildungsgutschein oder Privatzahlung

Abschluss: IHK-Fachkraft für Einkauf und Logistik

Inhalte:

  • Einkauf und Logistik im volkswirtschaftlichen Kreislauf und als Teilfunktion des Unternehmens
  • Schnittstellen mit anderen Fachbereichen
  • Beschaffungsmarkt & Bedarfsermittlung
  • Bevorratungs-, Bereitstellungs-, Einkaufs-und Entsorgungslogistik
  • Preis- und Wertanalyse
  • Importgeschäfte
  • Spezifische Rechtsgrundlagen

Überblick Einkauf und Logistik

Ziele des Moduls Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK)

Das Schulungsziel besteht darin, den Teilnehmern umfangreiche Kenntnisse und berufsrelevante Fertigkeiten im Bereich Einkauf und Logistik zu vermitteln.

Zudem sollen die Teilnehmer dazu befähigt werden, diverse kaufmännische und betriebswirtschaftliche Aufgabenstellungen im Einkauf und in der Materialwirtschaft zu lösen. Außerdem werden im Laufe der Maßnahme diverse Schlüsselkompetenzen und berufliche Qualifikationen erworben, um die Teilnehmer optimal darauf vorzubereiten, eine erfolgreiche Position im Bereich Einkauf und Logistik einnehmen zu können.

Zielgruppen

Die Kaufmännische Modulare Qualifikation ist eine Maßnahme, die

  • Arbeitssuchenden mit Qualifikationsbedarf,
  • beruflich Hilfesuchenden und
  • Versicherten der Agentur für Arbeit und des Jobcenters (ALG I und ALG II)

bei ihrer beruflichen Neu- oder Wiedereingliederung im kaufmännischen Bereich fördern und unterstützen möchte. Die Weiterbildungsmaßnahme ist für alle zugänglich, die kaufmännisches Interesse zeigen und den Willen haben, Grundkenntnisse aufzufrischen oder nachzuholen, wenn dies notwendig ist. Aus diesem Grund ist der Kurs sowohl für Bewerber zugänglich, die bereits über berufliche Erfahrungen im Bereich Einkauf und/oder Logistik verfügen, als auch für Bewerber, die einen anderen Beruf erlernt oder keine Ausbildung haben.

Ablauf und Inhalte des Moduls Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK)

Damit Sie bestmöglich auf Ihr zukünftiges Berufsleben vorbereitet sind, werden Sie während Ihrer Weiterbildung ausführlich mit den berufsspezifischen Aufgaben und Tätigkeiten einer Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) vertraut gemacht. Unser Schulungskonzept verfolgt das Ziel einer praxisnahen und soliden Wissensvermittlung.

Obwohl der Schwerpunkt der Schulung auf dem Fachbereich Einkauf liegt, werden Ihnen auch alle grundlegenden Kenntnisse im Bereich der Logistik vermittelt.

Inhalt Einkauf und Logistik

Die Kursinhalte umfassen die konkreten Arbeits- und Tätigkeitsfelder, mit denen Sie auch später als Fachkraft für Einkauf und Logistik betraut werden. Das bedeutet, dass Sie ausführlich in der Planung, Steuerung und Disposition von Einkaufs- und Logistikprozessen unterrichtet werden. Am Ende Ihrer Weiterbildung sollen Sie dann dazu fähig sein, den Bedarf für die Produktion und den laufenden Betrieb zu berechnen, für die Bereitstellung des richtigen Materials in ausreichender Menge zu sorgen und die Materiallagerung korrekt zu planen. Zudem werden Sie im Controlling und Qualitätsmanagement ausgebildet sowie in der Analyse der bestehenden Arbeitsprozesse, um diese bei Bedarf verbessern zu können.

Wirtschaftliche Zuordnung und Einführung

  • Einkauf und Logistik im volkswirtschaftlichen Kreislauf
  • Einkauf und Logistik als Teilfunktion des Unternehmens
  • Schnittstellen mit anderen Fachbereichen

Beschaffung und Entsorgung

  • Beschaffungsmarkt und Bedarfsermittlung
  • Bevorratungs- und Bereitstellungslogistik
  • Einkaufs- und Entsorgungspolitik
  • Importgeschäfte

Bestandspflege und Lagerung

  • Lager-, Logistik- und Bestandsführung
  • Maßnahmen zur Warenpflege
  • Grundlagen zur Aufbewahrung von Gefahrengütern
  • Preis-, Wert- und Verbrauchsanalysen

Produktions- und Distributionslogistik

Fachspezifische Rechtsgrundlagen

 

Wenn Sie sich näher zu den Kursinhalten des Moduls Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) informieren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über das Online-Anfrage-Formular oder telefonisch unter 0800 77 89 100.

Zugangsvoraussetzungen für das Modul Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK)

Für die Zulassung zum Modul Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) müssen die Bewerber

  • mindestens einen Hauptschulabschluss haben,
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • mehrere Jahre Berufserfahrung

vorweisen können.

Da es sich bei dieser Schulung um ein Fachmodul handelt, in dem ein qualifizierter IHK-Abschluss erworben werden kann, sind für die Teilnahme jedoch bestimmte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse schulungsvoraussetzend. In einer berufs- und fachpädagogischen Eingangsprüfung wird ermittelt, ob die Bewerber über das nötige Basiswissen verfügen, bevor sie sich in einem konkreten Wirtschaftsgebiet spezialisieren können. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, wichtige Grundkenntnisse in anderen Modulen der Kaufmännischen Modularen Qualifikation aufzuarbeiten und dadurch die eigenen Kompetenzen zu stärken.

Vorteile der KMQ beim MIQR

Wir sind darin bestrebt, Sie mit unseren Lehrgängen der Kaufmännisch Modularen Qualifikation zu bestmöglichen Lernerfolgen zu motivieren und optimal auf Ihre neue Karriere im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich vorzubereiten.

Umfassende Betreuung ✓

Schon vor Kursantritt sind wir für Sie da und beraten Sie ausführlich zu unseren modularen Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit unseren Informationsgesprächen möchten wir Ihnen dabei helfen, den Weiterbildungsweg zu finden, der am besten zu Ihren Interessen und Zielen passt.

Modulare Qualifizierung im kaufmännischen Bereich ✓

Durch den modularen Aufbau ist es möglich, konkret die Kurse zu wählen, die Sie benötigen, um eine zu Ihren Vorkenntnissen passende kaufmännische Qualiffikation zu erlangen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, in unseren zertifizierten Schulungen einen qualifizierten Abschluss zur IHK-Fachkraft oder zum Fach- bzw. Kaufm. Assistenten in einem konkreten Wirtschaftsgebiet zu erwerben.

Vor-Ort-Unterricht: Persönlich betreut im eigenen Tempo lernen ✓

Während der Maßnahmedauer stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter als direkte Ansprechpartner zur Seite. Der persönliche Vor-Ort-Unterricht hat den Vorteil, dass Sie zu unseren Fachdozenten, Arbeitspädagogen und Betriebswirten sofort Kontakt aufnehmen können, um Fragen zu klären und eventuelle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Auf diese Weise gewährleisten wir Ihnen eine individuelle Förderung sowie ein schnelles und effizientes Lernen.

Beste Lernbedingungen für optimale Erfolge ✓

In unserer technisch modern ausgestatteten Schulungsstätte erwartet Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die Sie zu bestmöglichen Lernerfolgen motivieren soll. Die Vermittlung handlungs- und praxisnaher Kursinhalte bereitet Sie optimal für Ihren Berufseinstieg in den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich vor.

Fördermöglichkeiten 

Für Kunden der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist die Teilnahme an der Kaufmännischen Modularen Qualifikation kostenfrei. Sie können die Module einfach über einen Bildungsgutschein belegen. Mit diesem Fördermittel können die gesamten Maßnahmekosten abgedeckt werden.

 

Weitere Kaufmännische Module der KMQ

Das Weiterbildungskonzept unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation gibt Ihnen keinen strikten Bildungsweg vor. Sie haben stattdessen die Möglichkeit, Ihre berufliche Weiterbildung im kaufmännischen Bereich ganz individuell in Abhängigkeit Ihrer persönlichen Vorstellungen und Ziele zu gestalten. Hierfür stehen Ihnen insgesamt 15 Module zur Auswahl.

Je nachdem, ob Sie Ihre fachlichen Kenntnisse auf- oder ausbauen möchten, eine modulare Qualifizierung anstreben oder durch eine kaufmännische Weiterbildung einen individuellen Neu- oder Wiedereinstieg planen: Unsere KMQ macht es möglich!

KMQ Überblick

Für einen leichteren Einstieg in das Modul Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung (IHK) empfehlen wir Ihnen eine Kombination des Kurses mit den folgenden Modulen:

Modulkombination MS-Office

Über unser Kaufmännisches Basis– bzw. Vertiefungsmodul haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen aufzufrischen und eine allgemeine kaufmännische Vorbereitung zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie in unseren Fachmodulen Anwendung MS-Office, Buchführung und Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV spezifische Kompetenzen erwerben.
Außerdem haben Sie bei uns die Möglichkeit, in acht verschiedenen Wirtschaftsgebieten einen Abschluss als IHK-Fachkraft zu erwerben: Buchführung, Lohn und Gehalt, Einkauf und Logistik, Marketing und Vertrieb, Personaldienstleistungen, Immobilienwirtschaft, Steuern oder Handel im Internet. Auch im Bereich Gesundheits- und Sozialwesen können Sie sich zur kaufmännischen Fachkraft qualifizieren.

Mit der Qualifikation in einem dieser Fachbereiche erhöhen sich Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, sodass Sie Ihren beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg in den kaufmännischen Bereich erfolgreich verwirklichen können.

Im Zuge der Kaufmännischen Modularen Qualifikation können Sie wertvolle Praxiserfahrungen in einem Unternehmen sammeln. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserem Zusatzmodul ein Betriebspraktikum von ein bis vier Monaten durchzuführen. Innerhalb dieser praktischen Lernphase können Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie während Ihrer Schulung erworben haben, praktisch umsetzen und das alltägliche kaufmännische Arbeitsleben kennenlernen. Auf diese Weise können Sie sich mit den innerbetrieblichen Arbeitsabläufen vertraut machen und wertvolle Erfahrungen sammeln, die Ihnen für Ihre neue Karriere nützlich sein können.

Zusammenfassung

Unser Weiterbildungsangebot der Kaufmännischen Modularen Qualifikation bietet Ihnen eine ideale Berufsvorbereitung und -qualifizierung sowie eine bestmögliche Wissenserweiterung und Kompetenzstärkung. Mit unserer Weiterbildung zur Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK) werden Sie zu einem Experten in der betrieblichen Bedarfsanalyse und Bedarfsbeschaffung aus- und weitergebildet. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine fachliche Qualifikation zu erwerben und einen verantwortungsvollen Beruf im kaufmännischen Bereich anzustreben.

Unsere Schulung soll Sie optimal darauf vorbereiten, die umfangreichen Aufgaben bei der Planung, Steuerung und Disposition von Einkaufs- und Logistikprozessen in einem Betrieb zu übernehmen und korrekt durchzuführen.

Optional können Sie auch ein Betriebspraktikum antreten, um den Arbeitsalltag einer Fachkraft für Einkauf und Logistik kennenzulernen und wertvolle Praxiserfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln. Ausgestattet mit Fachwissen, praktischen Schlüsselkompetenzen und dem Abschluss als IHK-Fachkraft können Sie dann Ihren Neu- oder Wiedereinstieg in den kaufmännischen Bereich erfolgreich beschreiten!

Wenn Sie sich näher zu unseren Weiterbildungs- und Umschulungsmöglichkeiten informieren möchten, beraten wir Sie auch gerne persönlich. Gemeinsam finden wir eine Maßnahme, die am besten zu Ihnen und Ihren Karriereplänen passt. Sie erreichen uns entweder online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 0800 77 89 100.

 

🖨️ IHK-Fachkraft für Einkauf und Logistik Infomaterial KMQ als PDF zum Drucken

Sie möchten mehr zu unseren kaufmännischen Umschulungs- und Weiterbildungsangeboten erfahren? Dann melden Sie sich bei uns! Sie erreichen uns online über unser Kontaktformular und auch telefonisch unter der 0800 77 89 100. Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen eine Maßnahme, die zu Ihnen und Ihren Interessen passt!

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und möchten über alle aktuellen Maßnahmen und Geschehnisse beim MIQR informiert werden? Dann folgen Sie uns auf unserer offiziellen MIQR Facebookseite und vergeben Sie jetzt ein „Gefällt mir“.


 

Kursinformationen

Dauer:1-4 Monate
über DRV 9 Monate
Einstieg:regelmäßig, nach Absprache
🖨️ Drucken (PDF):Infomaterial KMQ
StandorteBerlin
Chemnitz
Dresden
Erfurt
Leipzig
Suhl
Belegbar über:
ArbeitsagenturBundesagentur für Arbeit
JobcenterJobcenter
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Auch Interessant:

Wir vom Mitteldeutschen Institut haben neben der Kaufmännischen Modularen Qualifikation auch noch andere kaufmännische Schulungsmaßnahmen im Angebot. Unser Maßnahmen-Katalog beinhaltet auch die Kurse:

Kursinformationen

Dauer:1-4 Monate
über DRV 9 Monate
Einstieg:regelmäßig, nach Absprache
🖨️ Drucken (PDF):Infomaterial KMQ
StandorteBerlin
Chemnitz
Dresden
Erfurt
Leipzig
Suhl
Belegbar über:
ArbeitsagenturBundesagentur für Arbeit
JobcenterJobcenter
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Anfrageformular
Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder eine persönliche und individuelle Beratung wünschen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.



    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Datenschutzerklärung


    * Pflichtfeld