Fachkraft im Gesundheits- & Sozialwesen |IHK-Abschluss | Pflege | Gesundheit | Soziales | Weiterbildung | MIQR Erfurt

Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistung – Weiterbildung in Gesundheits-, Sozial- und Pflegedienstleistungen (mit IHK-Abschluss) in Erfurt

Wenn Sie auf der Suche nach einer flexiblen Lösung sind, die Sie gezielt und individuell bei Ihrer kaufmännischen Weiterbildung und Qualifikation unterstützt, dann haben wir vom Mitteldeutschen Institut etwas im Angebot, das Sie interessieren dürfte! Mit unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation (KMQ) bieten wir kaufmännisch und betriebswirtschaftlich Interessierten die optimale Chance zur fachlichen Qualifizierung  und beruflichen Weiterentwicklung.

Sie möchten sich sozial engagieren und als zertifizierte Fachkraft dazu beitragen, das Gesundheitswesen zu verbessern?
Dann ist unser Modul Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) genau das Richtige für Sie! Mit dieser kaufmännischen Weiterbildung, können Sie sich umfassend auf Ihren beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg in der Gesundheits-, Sozial- und Pflegebranche vorbereiten. Am Ende der Schulung haben Sie die Möglichkeit, die Qualifikation zur Fachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen zu erhalten. Dieser Abschluss erhöht Ihre Chancen, eine (neue) zukunftssichere Arbeitsstelle zu erlangen. Durch unsere Maßnahme werden Sie dazu befähigt, Aufgaben im Sozialmanagement, der Betriebswirtschaft sowie der Aufbau- und Ablauforganisation in Unternehmen des Gesundheitswesens zu übernehmen. Am Ende der Schulung haben Sie die Möglichkeit, ein IHK-Zertifikat zu erwerben und sich für einen erfolgreichen Karrierestart zu qualifizieren.

Wenn Sie Fragen zum Modul Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) haben oder sich ausführlich über das Maßnahmenangebot informieren möchten, helfen wir Ihnen gerne persönlich weiter. Sie erreichen uns online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter 0361 511503-0.

Wichtige Informationen zum Modul Fachkraft für Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Maßnahmenziel: Erlernen von Kenntnissen & Fähigkeiten zur Planung, Organisation und Verwaltung von Dienstleistungen im Gesundheits-, Sozial- und Pflegebereich

Dauer: 2 Monate

Einstieg: regelmäßig, nach Absprache

Unterrichtsform: Präsenzunterricht, Vollzeit

Unterrichtszeit: Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Belegbar: mit Bildungsgutschein

Abschluss: IHK-Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen

Inhalte:

  • Betriebe im Gesundheitswesen
  • Gesundheits-, Pflegedienstleistungen & Güter beschaffen und verwalten
  • Dienstleistungen anbieten, dokumentieren, abrechnen
  • Geschäftsprozesse im Gesundheits- & Sozialbereich steuern
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Investitionen finanzieren

Ziele des Moduls Fachkraft für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen (IHK)

Mit der Schulung Fachkraft für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen (IHK) sollen Sie die berufliche Qualifikation für eine grundlegende pflegerische Tätigkeit erhalten. Der Kurs bildet Sie jedoch nicht zur Pflegekraft aus. Stattdessen erlernen Sie das Know-how rund um menschliche und betreuende Dienstleistungen. Hierzu zählen sowohl die Bereitstellung, Steuerung und Verwaltung von Gütern und Serviceleistungen, um die Betreuungs- und Begleitungsarbeit innerhalb des Pflege-, Sozial- und Gesundheitswesens zu stärken und zu verbessern. Mit dieser Weiterbildung bietet sich Ihnen die optimale Chance, bereits nach kurzer Zeit die fachlichen Kompetenzen und Qualifikationen zu erwerben, um einen Berufseinstieg in den kaufmännischen Bereich der Gesundheits- und Sozialbranche zu verwirklichen. Über diesen Kurs können Sie ein IHK-Zertifikat erhalten. Mit diesem weithin anerkannten Abschluss als Fachkraft im Gesundheits- und Sozialdienstleistungsbereich werden Sie dazu qualifiziert, das Pflegepersonal in allen Bereichen des Gesundheitswesens zu unterstützen. Auf diese Weise können Sie wesentlich dazu beitragen, die Lebensqualität von Patienten und pflegebedürftigen Menschen zu erhalten und zu verbessern.

Zielgruppen

Die Kaufmännische Modulare Qualifikation umfasst diverse Unterstützungsmaßnahmen und dient der beruflichen Hilfestellung. Die Schulungen richten sich vorrangig an kaufmännisch interessierte und orientierte Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter, die mit einer modularen Weiterbildung und Qualifizierung eine erfolgreiche Berufsvorbereitung im kaufmännischen Bereich anstreben. Konkret richtet sich die Maßnahme an allgemein Arbeitssuchende mit Qualifikationsbedarf und beruflich Hilfesuchende, die:

  • ihre (Fach-) Kenntnisse auf- und ausbauen möchten
  • einen beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg im kaufmännischen Bereich anstreben
  • eine betriebswirtschaftliche und kaufmännische Qualifikation in einem konkreten Wirtschaftsgebiet erreichen möchten

Zugangsvoraussetzungen für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen (IHK)

Für die Teilnahme an unserem Modul Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein. Die Bewerber sollten

  • mindestens einen Hautschulabschluss
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (im jeweiligen Fachbereich oder in einem anderen Bereich)
  • mehrjährige Berufserfahrung

nachweisen können.

Wir bieten persönliche Beratungsgespräche an. In diesen informieren wir zu den konkreten Schulungsinhalten und klären darüber auf, welches Grundlagenwissen für die Teilnahme an den Fachmodulen notwendig sind. Darüber hinaus führen wir eine berufs- und fachpädagogische Eingangsprüfung durch. Hier werden die persönlichen Kompetenzen der Bewerber getestet und mit den schulungsvoraussetzenden Kenntnissen des gewünschten Moduls verglichen. Auf diese Weise möchten wir den Interessenten helfen, die richtige Kursauswahl zu treffen.

Inhalte des Moduls Fachkraft für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen (IHK)

Mit dem Modul Fachkraft für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen (IHK) sollen Sie auf eine verantwortungsvolle Tätigkeit im sozialen Dienstleistungssektor vorbereitet werden. Dies erfordert sowohl Kenntnisse in den rechtlichen Grundlagen, Strukturen und Aufgabenbereichen des Gesundheitswesens als auch Qualifikationen in den Bereichen Kundenbetreuung, Personal- und Materialwirtschaft, Dokumentationswesen, Marketing, Qualitätsmanagement sowie Rechnungs- und Finanzwesen. Im Zuge der Schulung bei uns im Mitteldeutschen Institut werden Sie sich mit all diesen Schwerpunkten auseinandersetzen.

Zu Beginn lernen Sie Betriebe im Gesundheitswesen kennen. Dafür erhalten Sie einen Überblick über die betriebliche Aufbau- und Ablauforganisation. Zudem beschäftigen Sie sich mit den Grundleistungen Behandlung, Pflege, Prävention, Früherkennung und Rehabilitation, die von den ambulanten, stationären und teilstationären Einrichtungen des Gesundheitswesens angeboten und durchgeführt werden. Darüber hinaus werden Sie in den Rechtsformen der kaufmännischen Unternehmungen unterrichtet.

Die Beschaffung und Verwaltung von Dienstleistungen und Gütern, für die richtige Betreuung und Beratung pflegebedürftiger Menschen, stellt einen weiteren Themenschwerpunkt dar. Hier lernen Sie unter anderem eine Bedarfsanalyse zu erstellen, Angebote für die benötigten Güter einzuholen und zu vergleichen sowie einen Kaufvertrag zu erstellen. Auch die Überwachung von Vertragsstörungen, die Pflege des Zahlungs- und Schriftverkehrs im Beschaffungsprozess, die Lagerung und Entsorgung von Gütern wird inhaltlich behandelt.

Um eine angemessene und respektvolle Pflege zu gewährleisten, müssen entsprechende Dienstleistungen angeboten werden. In der Schulung zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) erfahren Sie, welche Grund-, Zusatz- und Wahlleistungen angeboten werden können. Zudem erfahren Sie, wie Gesundheitsleistungen dokumentiert und abgerechnet werden. Über die stationären und ambulanten ärztlichen Versorgungen, die versicherungstechnischen Finanzierungsleistungen sowie die Eigenleistungen der Versicherten muss exakt Buch geführt werden, um die betrieblichen Geschäftsprozesse erfolgsorientiert planen und steuern zu können. Ihnen werden wichtige Kompetenzen vermittelt, die Sie dazu befähigen sollen, die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens sicherzustellen. Deshalb werden Sie auch darin unterrichtet, personalwirtschaftliche Aufgaben wahrzunehmen und Investitionen zu finanzieren.

Die Themen und Kursinhalte gründen sich auf den aktuellen Vorgaben der Industrie- und Handelskammer (IHK). Dadurch wird es Ihnen am Ende der Maßnahme ermöglicht, an einer IHK-Prüfung teilzunehmen. Dadurch bietet sich Ihnen die optimale Chance, einen qualifizierten Abschluss als Fachkraft im Gesundheits- und Sozialdienstleistungsbereich zu erhalten.

Alle Inhalte des Moduls Fachkraft für Gesundheits- & Sozialdienstleistungen

Mit unserer Maßnahme möchten wir Sie auf einen optimalen Berufseinstieg in den Gesundheits- und Sozialdienstleistungsbereich vorbereiten. Um Ihnen die Prüfungsvorbereitung für den IHK-Abschluss zu erleichtern und Sie beim eigenverantwortlichen Lernen zu fördern, haben wir für Sie ein unterrichtsbegleitendes Methodentraining vorbereitet. Hier erlernen Sie unter anderem:

  • die selbstständige Recherche zur Vertiefung von Kenntnissen
  • Fachbuchanalysen
  • die Bearbeitung fachübergreifender Themen
  • das Erproben individueller Lerntechniken

Wenn Sie mehr über die Kursinhalte erfahren möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns einfach über unser Online-Anfrageformular oder telefonisch unter 0361 511503-0.

Vorteile der KMQ beim MIQR

Unser oberstes Ziel ist es, Sie optimal während Ihrer kaufmännischen Weiterbildung und Qualifikation zu fördern. Deshalb stellt Ihnen das Mitteldeutsche Institut vor und während der Teilnahme an der KMQ vielfältige Betreuungsangebote und Zusatzleistungen zur Verfügung, von denen Sie nur profitieren können.

Umfassende Betreuung

Durch Informations- und Beratungsgespräche helfen wir Ihnen, die passende Kurswahl zu treffen. Auf diese Weise möchten wir Sie schnell und sicher zum Erfolg führen. Auch während der gesamten Maßnahmendauer können Sie sich stets an unsere kompetenten Mitarbeiter wenden. Unsere Fachdozenten, Betriebswirte, IT-Ingenieure und Arbeitspsychologen stehen Ihnen gerne als persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Modulare Qualifizierung im kaufmännischen Bereich

Mit Qualität und Unterstützung möchten wir Ihnen dabei helfen, Ihre Lernziele zu erreichen, die Schulung erfolgreich mit einem Zertifikat und/oder einem qualifizierten Abschluss zu beenden und einen optimalen Berufseinstieg vorzubereiten. Der modulare Aufbau der Maßnahme ermöglicht es, den Weiterbildungsweg an die persönlichen Vorkenntnisse und Karrierepläne anzupassen.

Persönlicher Vorortunterricht

Der Unterricht wird direkt vor Ort abgehalten. Dies ermöglicht es, Fragen oder Missverständnisse sofort zu klären. Auf diese Weise möchten wir einen optimalen Wissenstransfer gewährleisten. Wir legen großen Wert darauf, Sie sowohl fachlich als auch handlungs- und praxisnah zu bilden. Deshalb besteht unser Unterricht nicht nur aus der Vermittlung aktueller Kenntnisse, sondern auch aus praktischen Übungen.

Beste Lernbedingungen für optimale Erfolge

Dadurch, dass unsere Kurse klein gehalten werden, können wir eine individuelle Förderung gewährleisten. So können persönliche Lernhindernisse erkannt und überwunden werden, sodass maximale Lernerfolge erzielt werden können. Um Ihnen ein konzentriertes Arbeiten zu ermöglichen, stehen Ihnen unsere technisch modern ausgestatteten Schulungsräume zur Verfügung. Hier bietet sich Ihnen eine angenehme Lernatmosphäre, um die Unterrichtsinhalte zu verinnerlichen.

Vorteile beim MIQR

Fördermöglichkeiten 

Für Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter gibt es eine Fördermöglichkeit, die die gesamten Maßnahmenkosten der Kaufmännischen Modularen Qualifikation abdeckt. Sie können die gewünschte Schulung kostenfrei besuchen, indem Sie einen Bildungsgutschein beantragen.

Weitere Kaufmännische Module der KMQ

Mit der Kaufmännischen Modularen Qualifikation bietet sich Ihnen eine flexible Lösung, um den passenden Weg für Ihre berufliche Zukunft zu finden.  Hier bietet sich Ihnen eine Auswahl aus insgesamt 13 beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen Bereich.
Der modulare Aufbau der KMQ ermöglicht es Ihnen, sich ganz individuell für den Kurs oder die Kurse zu entscheiden, die Sie für die Umsetzung Ihrer Ziele brauchen. So haben Sie die Möglichkeit, Ihr allgemeines betriebswirtschaftliches Wissen in unserem Basismodul aufzufrischen. Oder Sie besuchen unsere Fachmodule Anwendung im MS Office, Buchführung und Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV, um Ihre kaufmännischen Kompetenzen zu stärken und sich wertvolle Zertifikate für Ihre Bewerbungsunterlagen zu verdienen. Sie können sich auch direkt für die Arbeit in einem konkreten Wirtschaftsgebiet qualifizieren. Indem Sie einen Abschluss als Fach-/Kaufmännischen Assistenten oder als IHK-Fachkraft im Bereich Buchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Einkauf und Logistik, Marketing und Vertrieb, Personaldienstleistung, Immobilienwirtschaft, Gesundheits- und Sozialdienstleistungen oder Steuer erwerben, können Sie Ihre beruflichen Aufstiegsmöglichkeiten verbessern und eine neue Karriere starten.

Module der KMQ

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre erlernten Fähigkeiten und Kenntnisse praktisch anzuwenden, bieten wir optional ein Zusatzmodul mit Betriebspraktikum an. Hier bietet sich Ihnen die optimale Chance, Ihre kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Fertigkeiten zu erproben. Außerdem können Sie die Arbeitsabläufe in einem Unternehmen kennenlernen und sich mithilfe der gesammelten Erfahrungen auf Ihren zukünftigen Berufsalltag vorbereiten.

Zusammenfassung

Mit der Weiterbildung Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) haben Sie die Möglichkeit, sich auf ein interessantes Berufsfeld im sozialen Dienstleistungssektor vorzubereiten. Während der Schulung erwerben Sie vielseitige Kenntnisse und Fertigkeiten, die Sie für Ihre spätere Tätigkeit als Fachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen benötigen. Durch praxiserfahrene Dozenten, anschaulichen Unterricht, der Übung an realen Beispielen und individueller Förderung möchten wir Ihnen beste Erfolgsaussichten gewährleisten und Sie zum erfolgreichen IHK-Abschluss motivieren. Zudem haben Sie die optimale Chance, über unser Zusatzmodul ein betriebliches Praktikum zu belegen. Dadurch wird es Ihnen möglich, das gelernte Wissen anzuwenden und wichtige Praxiserfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln.

Als zertifizierte Fachkraft im Gesundheits- und Sozialleistungsbereich eröffnen sich Ihnen viele neue berufliche Perspektiven. Mit dieser Qualifikation können Sie sowohl in Krankenhäusern, als auch in Altenheimen, Rettungsdiensten, Reha-Kliniken, ambulanten Diensten und diversen anderen Pflegeeinrichtungen eine zukunftssichere Anstellung finden. In dieser Position können Sie wichtige betriebliche Abläufe steuern und tragen aktiv dazu bei, die Betreuungsarbeit sowie das Gesundheits- und Sozialwesen zu optimieren.

Wenn Sie mehr zu unseren Weiterbildungs- und Umschulungsmaßnahmen erfahren möchten, beraten wir Sie auch gern persönlich. Zusammen finden wir einen Bildungsweg, der genau zu Ihren Interessen und Fähigkeiten passt. Kontaktieren Sie uns einfach über unser Anfrageformular oder telefonisch unter 0361 511503-0.

 

🖨️ KMQ Gesamtflyer als PDF zum Drucken

Sie möchten mehr zu unseren kaufmännischen Umschulungs- und Weiterbildungsangeboten erfahren? Dann melden Sie sich bei uns! Sie erreichen uns online über unser Kontaktformular und auch telefonisch unter der 0800 77 89 100. Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen eine Maßnahme, die zu Ihnen und Ihren Interessen passt!

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und möchten über alle aktuellen Maßnahmen und Geschehnisse beim MIQR informiert werden? Dann folgen Sie uns auf unserer offiziellen MIQR Facebookseite und vergeben Sie jetzt ein „Gefällt mir“.


 

Auch Interessant:

Wir vom Mitteldeutschen Institut haben neben der Kaufmännischen Modularen Qualifikation auch noch andere kaufmännische Schulungsmaßnahmen im Angebot. Unser Maßnahmen-Katalog beinhaltet auch die Kurse:

Kursinformationen

Dauer komplette Maßnahme:1-4 Monate
über DRV 9 Monate
Einstieg:regelmäßig, nach Absprache
🖨️ Drucken:PDF zum Kurs - Flyer
StandorteKMQ beim MIQR Erfurt
KMQ beim MIQR Berlin
KMQ beim MIQR Leipzig
KMQ beim MIQR Dresden
KMQ beim MIQR Chemnitz
KMQ beim MIQR Suhl
Belegbar über:
ArbeitsagenturBundesagentur für Arbeit
JobcenterJobcenter
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Anfrageformular
Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder eine persönliche und individuelle Beratung wünschen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.


    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Datenschutzerklärung



    * Pflichtfeld