Kaufmännische Modulare Qualifikation | IHK-Fachkraft | MIQR | Kaufmännischer Assistent | Deutsche Rentenversicherung (DRV)

Kaufmännische Modulare Qualifikation inkl. IHK-Fachkraft mit begleitenden Hilfen (DRV)

Wenn Sie sich für eine flexible Lösung interessieren, die Ihnen die volle Auswahl an beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten im kaufmännischen Bereich bietet, sind Sie beim Mitteldeutschen Institut genau richtig. Wir bieten Ihnen die Kaufmännische Modulare Qualifikation (KMQ) als optimale Chance zum beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg im kaufmännischen Bereich. Hier haben Sie die Wahl, welche Qualifizierungen Sie benötigen, um Ihr Wissen aufzubauen oder aufzufrischen. Profitieren Sie von der Flexibilität des modularen Aufbaus dieser Maßnahme und wählen Sie genau die Kurse, die zu Ihren Zielen passen. Dadurch lernen Sie das, was Sie wirklich brauchen und sparen dabei auch noch Zeit.

Während Ihrer Weiterbildung bei uns im MIQR erhalten Sie eine umfassende Unterstützung und Förderung durch unser engagiertes Team des Schulungs- und Arbeitspädagogischen Dienstes. Bei Bedarf können Sie auch eine fachkompetente arbeitspsychologische Beratung in Anspruch nehmen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben oder Sie weitere Fragen zur KMQ haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir beraten Sie gerne umfassend zu unseren Bildungsmöglichkeiten und helfen Ihnen dabei, den passenden Weg für Ihre berufliche Zukunft zu finden. Wir sind dafür online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 0800 77 89 100 für Sie erreichbar.

 

Module

Bei der Kaufmännisch Modularen Qualifikation bieten wir Ihnen die volle Flexibilität. Je nach Interesse haben Sie die Wahl aus über 10 Modulen.

Module
Dauer
Vermittlung kaufmännischer Grundlagen und digitaler Kompetenzen (Berlin: inkl. Anwendungen im MS-Office)
1-2 Monate (Thüringen | Sachsen)
3-4 Monate (Berlin)
Anwendungen im MS-Office
2 Monate (Thüringen | Sachsen)
Fachkraft für Buchführung (IHK)*
3 Monate
Fachkraft für Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Lexware/DATEV (IHK)*
3 Monate
Fachkraft für Einkauf und Logistik (IHK)* ; Schwerpunkt Einkauf
2 Monate
Fachkraft für Marketing und Vertrieb (IHK)*

2 Monate
Fachkraft für Personaldienstleistung (IHK)*
2 Monate

Fachkraft für Immobilienwirtschaft (IHK)*
2 Monate
Fachkraft im Handel im Internet (IHK)*
2 Monate




Fachkraft für Steuern (IHK)*

2 Monate
Fachkraft im Gesundheits- und Sozialwesen
2 Monate
Kaufmännisches Praktikum
3 Monate (Thüringen | Sachsen)
4 Monate (Berlin)

*Module mit einem „*“ verfügen über einen IHK-Fachkraft Abschluss.

🖨️ KMQ Infomaterial für Thüringen & Sachsen als PDF zum Drucken
🖨️ KMQ Infomaterial für Berlin als PDF zum Drucken

 

Alle Informationen im Überblick

Maßnahmenziel: betriebswirtschaftliche und kaufmännische Fachqualifizierung in konkreten Wirtschaftsgebieten

Dauer: 9 Monate (Thüringen und Sachsen) | 12 Monate (Berlin)

Einstieg: regelmäßig, nach Absprache

Belegbar: Bewilligung über DRV

Abschlusszertifikat:

  • Fach-/Kaufmännischer Assistent im jeweiligen Fachmodul
  • Zertifikat IHK-Fachkraft im jeweiligen Fachmodul

Kaufmaennische_Modulare_Qualifikation_Dauer_all
Vorteile:

  • Zertifikat als IHK-Fachkraft in verschiedenen Richtungen
  • Auffrischung, Festigung und fachliche Qualifikation im kaufmännischen Bereich
  • Fach-/Kaufmännischer Assistent im jeweiligen Fachmodul
  • praxisnaher und handlungsorientierter Unterricht
  • persönliche Gestaltung durch modularen Aufbau
  • individuelle Motivations- und Bewerbungsschulung

Sollten Sie Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf! Unsere Mitarbeiter vereinbaren mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.

 

Ziele der Kaufmännisch Modularen Qualifikation

Die Kaufmännische Modulare Qualifikation (KMQ) setzt sich aus verschiedenen Modulen zusammen, die sich beliebig nach persönlichen Interessen und beruflichen Zielen kombinieren lassen. Neben unserem kaufmännischen Grundlagenmodul, in dem kaufmännische Kernkompetenzen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen vermittelt werden, bietet das Mitteldeutsche Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR) auch die Möglichkeit an, Fachmodule zu belegen. In diesen findet eine Spezialisierung in einem bestimmten Wirtschaftszweig statt. Auf diese Weise können verschiedene Berufsmöglichkeiten angestrebt und Module je nach bereits vorhandenem Kenntnisstand belegt werden. Das bedeutet, dass sich die KMQ-Module sowohl für Neu- oder Quereinsteiger im kaufmännischen Bereich anbieten als auch für Berufserfahrene, die nach einer längeren Auszeit wieder in die kaufmännische Arbeit zurückkehren möchten.

Zielgruppe

Die Schulung richtet sich an kaufmännisch interessierte und orientierte Kunden der Deutschen Rentenversicherung, Arbeitssuchende mit besonderen Vermittlungshemmnissen und Rehabilitanden oder beruflich Hilfesuchende, die sich für eine fachspezifische Qualifizierung im kaufmännischen Bereich entschieden haben.

Konkret richtet sich die Maßnahme an Personen, die

  • durch eine kaufmännische Weiterbildung mit Qualifikation einen individuellen Neu- oder Wiedereinstieg anstreben,
  • Wissen auf- und ausbauen möchten und/oder
  • auf eine modulare Qualifizierung im kaufmännischen Bereich abzielen.

 

Ablauf der Kaufmännisch Modularen Qualifikation

Ablauf KMQ

Thüringen und Sachsen:

Die Maßnahme umfasst eine Dauer von 9 Monaten  sowie optional eine 6-monatige Nachbetreuungszeit. Alle Teilnehmer durchlaufen zu Beginn eine Facherprobung sowie arbeitsbezogene Heranführung. In Abhängigkeit von diesen Ergebnissen erfolgt die Schulungs- und Qualifizierungsphase. Die Teilnehmer haben nun die Möglichkeit, mit den kaufmännischen Grundlagen (Abschnitt A) zu beginnen und werden im Anschluss, je nach Befähigung und Leistungsstand, in ein bis zwei gewählten Qualifikationen (Abschnitt B und C) aus den 10 angebotenen Modulen geschult. Im Anschluss daran erfolgt das orientierungs- und arbeitsbezogene Praktikum (Abschnitt D).

Berlin:

Für unsere Berliner Teilnehmenden umfasst die Kaufmännische Modulare Qualifikation einen Zeitraum von 12 Monaten sowie eine 6-monatige optionale Nachbetreuungszeit.
Zu Beginn der Maßnahme durchlaufen alle Teilnehmenden eine Facherprobung und arbeitsbezogene Heranführung. In Abhängigkeit der Ergebnisse beginnen sie anschließend ihre Schulungs- und Qualifizierungsphase. Diese kombiniert Inhalte zu kaufmännischen Grundlagen (Abschnitt A) und, je nach Befähigung und Leistungsstand, ein bis 2 Qualifikationen (Abschnitt B und C) aus den angebotenen 9 Modulen. Anschließend folgt das orientierungs- und arbeitsbezogene Praktikum.

Inhalte der Kaufmännisch Modularen Qualifikation

Im kaufmännischen Grundlagenmodul werden relevante kaufmännische Kernkompetenzen vermittelt. Hierzu gehören die Bereiche Wirtschaftslehre, kaufmännischer Schriftverkehr, betriebliches Gesundheitsmanagement und kaufmännisches Rechnen. Auch das Thema der Bürowirtschaft, -kommunikation und -organisation wird behandelt. Hinzu kommen Lerneinheiten im Bereich Wirtschaftsenglisch.

Das Grundlagenmodul ist eines von vielen Modulen und kann individuell nach Ihren Wünschen und Kenntnisständen belegt werde.

Ihr Vorteil dabei ist, dass es als Vorbereitung auf ein weiteres Fachmodul dienen kann oder zur allgemeinen Auffrischung von kaufmännischen Grundlagen. Mit den Fachmodulen hingegen können Spezialisierungen in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen absolviert werden. Dadurch werden Sie nicht nur allgemein auf die kaufmännische Arbeit vorbereitet, sondern erhalten ebenso vertiefende Einblicke in spezifische Fachinhalte. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie den Fach-/Kaufmännischen Assistenten. Bei vielen Modulen besteht zusätzlich die Möglichkeit zum die IHK-Fachkraft zu erwerben.

Praktikum/betriebliche Lernphase

Im Zuge der Module ist ein Praktikum/eine betriebliche Lernphase möglich. Dieses dauert 3 Monate. Es dient dazu, Theorie und Praxis zu verknüpfen und bietet damit eine gute Unterstützung bei der praktischen Anwendung der theoretisch gelernten Kenntnisse. Auf diese Weise werden Sie vor dem Berufseinstieg bereits darauf vorbereitet, Ihre Kenntnisse in einem Betrieb zu nutzen.

 

Fördermöglichkeiten

Da sich diese Schulungsmaßnahme speziell an kaufmännisch interessierte und orientierte Kunden der Deutschen Rentenversicherung richtet, ist unsere Kaufmännische Modulare Qualifikation auch durch diesen Kostenträger förderbar.

Vorteile der KMQ beim MIQR

Wir möchten Sie mit unseren Kursangeboten der Kaufmännischen Modularen Qualifikation optimal auf Ihre neue Karriere im kaufmännischen Bereich vorbereiten.

Umfassende Betreuung ✓

Schon vor Kursantritt sind wir für Sie da und beraten Sie ausführlich zu unseren modularen Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit unseren Informationsgesprächen möchten wir Ihnen dabei helfen, den Weiterbildungsweg zu finden, der am besten zu Ihren Interessen und Zielen passt.

Modulare Qualifizierung im kaufmännischen Bereich ✓

Durch den modularen Aufbau ist es möglich, konkret die Kurse zu wählen, die Sie benötigen, um eine zu Ihren Vorkenntnissen passende kaufmännische Qualiffikation zu erlangen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, in unseren zertifizierten Schulungen einen qualifizierten Abschluss zur IHK-Fachkraft oder zum Fach- bzw. Kaufm. Assistenten in einem konkreten Wirtschaftsgebiet zu erwerben.

Vor-Ort-Unterricht: Persönlich betreut im eigenen Tempo lernen ✓

Während der Maßnahmedauer stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter als direkte Ansprechpartner zur Seite. Der persönliche Vor-Ort-Unterricht hat den Vorteil, dass Sie zu unseren Fachdozenten, Arbeitspädagogen und Betriebswirten sofort Kontakt aufnehmen können, um Fragen zu klären und eventuelle Missverständnisse aus dem Weg zu räumen. Auf diese Weise gewährleisten wir Ihnen eine individuelle Förderung sowie ein schnelles und effizientes Lernen.

Beste Lernbedingungen für optimale Erfolge ✓

In unserer technisch modern ausgestatteten Schulungsstätte erwartet Sie eine angenehme Arbeitsatmosphäre, die Sie zu bestmöglichen Lernerfolgen motivieren soll. Die Vermittlung handlungs- und praxisnaher Kursinhalte bereitet Sie optimal für Ihren Berufseinstieg in den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich vor.

Erworbene Qualifikationen durch die KMQ

Der modulare Aufbau der KMQ hilft bei einem individuellen Wissensaufbau und einer inhaltlichen Vertiefung, die sich nach Ihrem bisherigen Kenntnisstand richtet. Auf diese Weise kann die Kaufmännische Modulare Qualifikation auf Sie persönlich abgestimmt werden. Nach Abschluss der Module erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat bzw. den Kaufmännischen Assistenten im jeweiligen Wirtschaftsbereich. Die Teilnahme an einem Fachmodul befähigt Sie dazu, eine zertifizierte Fachkraft in einer der angebotenen Spezialisierungen zu werden. Das bedeutet, dass Sie nicht nur Grundlagen wie Wirtschaftsenglisch, Bürokommunikation und kaufmännisches Rechnen lernen können, sondern auch Vertiefungen in Einkauf & Logistik, Marketing & Vertrieb, Personaldienstleistungen etc. absolvieren können. Dadurch können Sie sowohl Module im allgemeinen kaufmännischen Bereich, als auch Module in einem speziellen Wirtschaftsgebiet belegen.

Die KMQ ist durch ihre modulare Struktur individuell an Sie anpassbar. Dadurch können Sie kaufmännisches Wissen neu erlernen oder wiederauffrischen, abhängig davon, welchen Kenntnisstand Sie bereits mitbringen. So bietet sich die Kaufmännische Modulare Qualifikation nicht nur für Berufserfahrene an, sondern ist auch optimal für Neu- und Wiedereinsteiger in diesen Bereich geeignet. Mit Hilfe des kompetenten Fachpersonals werden Ihnen sowohl kaufmännische Grundlagen, als auch die fachlichen Vertiefungen nähergebracht. Neben dem Erlernen betriebswirtschaftlicher Grundlagenkenntnisse haben Sie die Möglichkeit, spezifische Inhalte zu vertiefen, mit deren Hilfe Sie in konkreten Wirtschaftsbereichen arbeiten können.

Wenn Ihr Interesse geweckt ist und Sie weitere Informationen erhalten möchten, können Sie uns kontaktieren. Wir vereinbaren dann gerne einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen. Neben der Kaufmännischen Modularen Qualifikation bieten wir auch andere Maßnahmen an, über die wir Sie ebenfalls informieren können. An insgesamt 6 Standorten in Mitteldeutschland und Berlin haben Sie die Möglichkeit, die Maßnahmen zu absolvieren. Das MIQR steht Ihnen in Erfurt, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Suhl und Berlin vor Ort zur Verfügung.

Kursinformationen

Dauer:9 Monate (Thüringen & Sachsen)
12 Monate (Berlin)
Einstieg:regelmäßig, nach Absprache
Standort und Maßnahmenummer: (Stand 01/2022) Berlin, Trachenbergring:
R70-0139-21
Berlin, Prenzlauer Promenade:
R70-0215-21
Chemnitz: R70-0176-20
Dresden: R70-0177-20
Erfurt: R70-0174-20
Leipzig: R70-0178-20
Suhl: R70-0175-20
Unterrichtsform:Persönliches Training
(Gruppen-/Frontalunterricht) +
betriebliche Praktika
🖨️ Drucken:KMQ-Infomaterial als PDF (Sachsen & Thüringen)
KMQ-Infomaterial als PDF (Berlin)
Belegbar über:
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See

Anfrageformular
Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder eine persönliche und individuelle Beratung wünschen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.


    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Datenschutzerklärung


    * Pflichtfeld