Start | kaufmännische Umschulungen | Büromanagement | Industriekaufmann | MIQR

Start der kaufmännischen Umschulungen beim MIQR

Mit dem Februar haben auch die kaufmännischen Umschulungen beim Mitteldeutschen Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR) begonnen. In den kommenden zwei Jahren werden die Teilnehmenden eine Umschulung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement (KBM) oder zum/-r Industriekaufmann/-frau (IK) absolvieren.

Beim MIQR haben Sie nicht nur die Möglichkeit, eine kaufmännische Qualifizierung mit einem staatlich anerkannten Berufsabschluss (IHK) zu erhalten, sondern Sie können ebenso weitere Abschlüsse ablegen. Hierzu zählt unter anderem der Zusatzabschluss Fach-/Kaufmännischer Assistent mit unterschiedlichen Spezialisierungen. Dies ist in den Bereichen Gesundheitswesen, Immobilienwirtschaft etc. möglich. Dieser Zusatzabschluss ist automatisch in der kaufmännischen Umschulung beim Mitteldeutschen Institut inbegriffen. Optional gibt es die Möglichkeit, einen Abschluss als IHK-Fachkraft zu machen. Auch diese ist in verschiedenen Fachrichtungen absolvierbar. Dadurch erhalten Sie nicht nur eine Berufsumschulung, sondern die Chance, sich als Spezialist der jeweiligen Fachrichtung zu etablieren. Auf diese Weise können Sie sich mehrfach qualifizieren und damit auf dem Arbeitsmarkt punkten.

Wir wünschen unseren neuen Teilnehmenden, die mit den kaufmännischen Umschulungen begonnen haben, eine lehrreiche Zeit in angenehmer Lernatmosphäre an unseren sechs Standorten in Mitteldeutschland in Erfurt, Leipzig, Suhl, Chemnitz, Dresden und Berlin.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant finden und immer topaktuell über alle Geschehnisse informiert werden möchten, dann vergeben Sie jetzt ein „Gefällt mir“ für die offizielle MIQR Facebookseite. 👍

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Bisher keine abgegebenen Stimmen)