Weiterbildung Buchhaltung | Finanzbuchhalter | IHK | Dresden | DATEV Schulung | Lexware

Weiterbildung Buchhaltung & Finanzbuchhalter mit IHK-Abschluss (DATEV & Lexware) beim MIQR Dresden

Der kaufmännische Bereich ist vielschichtig und bietet ein breites Angebot an Berufsfeldern. Wir vom Mitteldeutschen Institut haben in unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation (KMQ) verschiedene Fachbereiche gelistet, in denen Sie eine Fachkraft-Qualifikation erwerben können. Je nachdem, wo Ihre Interessen und Karrierewünsche liegen, können Sie sich flexibel für genau die Kurse entscheiden, die zu Ihren Zielen passen.

Für die Teilnahme an den Fach-Modulen, die sich jeweils mit konkreten Wirtschaftsbereichen beschäftigen, ist jedoch ein gewisses kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Vorwissen notwendig. So ist es für einige Schulungen und insbesondere für das Modul Fachkraft für Buchführung Voraussetzung, dass Sie mit den Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens vertraut sind. Die Finanzbuchhaltung und der professionelle Umgang mit Buchhaltungssoftware (Lexware oder DATEV) spielt dabei eine wichtige Rolle. Sollten Sie im Aufgaben- und Anwendungsbereich der Buchhaltung keine oder nur geringe Kenntnisse besitzen, müssen Sie Ihre Karrierepläne nicht abändern. Denn Sie haben vorab die Möglichkeit, in unserem Grundlagen-Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV die notwendigen Schlüsselkompetenzen aufzubauen und zu festigen, die Sie für Ihren weiteren Weiterbildungsweg im kaufmännischen Bereich benötigen.

Wenn Sie mehr über das Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV oder allgemein über unsere kaufmännisch-modularen Weiterbildungsmaßnahmen erfahren möchten, beraten wir Sie gerne persönlich. Gemeinsam finden wir heraus, welche Schulungen am besten zur Ihren Karrierezielen passen und welche Qualifizierungen Sie für die Teilnahme benötigen. Kontaktieren Sie uns einfach online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 0351 314600-0.

Wichtige Informationen zum Modul

Maßnahmenziel: Kompetenzen im Umgang mit Buchhaltungssoftware aufbauen und festigen

Dauer: 1 Monat

Einstieg: regelmäßig, nach Absprache

Unterrichtsform: Präsenzunterricht, Vollzeit

Unterrichtszeit: Mo – Fr: 08:00 – 15:00 Uhr

Belegbar: mit Bildungsgutschein und Privatzahler

Abschluss: Teilnahmezertifikat, Qualifizierung für IHK-Fachkraft-Module der KMQ

In den Grundlagen-Modulen der Kaufmännischen Modularen Qualifikation haben Sie die Möglichkeit, wichtige Schlüsselkompetenzen für die kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Fachbereiche zu erwerben. Neben dem Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV bieten wir noch drei andere Vorkurse an:

Ziele der Maßnahme Finanzbuchhaltung

Das Ziel dieser Maßnahme besteht darin, die Teilnehmer mit grundlegenden Kenntnissen der Finanzbuchhaltung auszustatten und sie zum sicheren Umgang mit der Buchhaltungssoftware Lexware oder DATEV zu befähigen. Diese Softwares zählen neben MS-Office-Anwendungen zu den wichtigsten Werkzeugen innerhalb des kaufmännischen Berufsalltags. Besonders, wenn Sie eine Spezialisierung im Rechnungswesen, also im Wirtschaftsgebiet der Buchführung anstreben, ist es wichtig, dass Sie die computergestützten Hilfsmittel kompetent anwenden können. Auf diese Weise kann die kaufmännische Arbeit im finanziellen Rechnungswesen effizient und zeitsparend erfolgen.

Zielgruppen der Maßnahme Finanzbuchhaltung

Das Schulungsangebot des Moduls Finanzbuchhalting im Rahmen unserer Kaufmännischen Modularen Qualifikation richten sich vor allem an

  • Arbeitssuchende mit Qualifikationsbedarf,
  • beruflich Hilfesuchende und
  • Versicherte der Agentur für Arbeit und des Jobcenters (ALG I und ALG II),

die sich kaufmännisch und betriebswirtschaftlich weiterbilden und qualifizieren möchten. Mit unseren modularen Weiterbildungsmaßnahmen möchten wir die Teilnehmer bestmöglich bei ihrem individuellen Neu- oder Wiedereinstieg im kaufmännischen Bereich unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, einen IHK-Fachkraft-Abschluss in einem konkreten Wirtschaftsgebiet zu erzielen.

Zugangsvoraussetzungen für das Modul Finanzbuchhaltung

Wenn Sie an dem Grundlagen-Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV teilnehmen möchten, müssen Sie keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen. Neben einem generellen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Interesse sowie Lernbereitschaft und ein allgemeines Verständnis für Zahlen, sollten Sie

  • zumindest über einen Hauptschulabschluss
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • über mehrere Jahre Berufserfahrung

verfügen.

Inhalte des Moduls Finanzbuchhaltung

Die Finanzbuchhaltung ist ein wesentlicher Bestandteil des betrieblichen Rechnungswesens und für die meisten Unternehmen sogar gesetzlich vorgeschrieben (gemäß § 238 des Handelsgesetzbuchs). Mit ihr werden alle unternehmerischen Vorgänge dokumentiert, alle Ausgaben und Gewinne erfasst und Vermögensveränderungen ermittelt. Auf dieser Grundlage ist es möglich, eine Bilanz zu erstellen, innerbetriebliche und betriebsübergreifende statistische Vergleiche aufzustellen und die Zukunft des Unternehmens zu planen. Diese Rechnungen und Kalkulationen erfolgen mittlerweile hauptsächlich computergestützt, mithilfe von Buchhaltungssoftwares. Durch dieses Hilfsmittel können die Buchhaltung und Buchführung korrekt und zeitsparend durchgeführt werden. Während Ihrer Modul-Teilnahme werden Sie mit den einzelnen Arbeitsschritten der Finanzbuchhaltung bekannt gemacht und lernen die Buchhaltungssoftware Lexware oder DATEV richtig zu bedienen. Sie werden ausführlich darin unterrichtet, diese Programme für die Geschäftsbuchführung, für die Kreditorenbuchhaltung, für die Debitorenbuchhaltung und für die Anlagen- und Warenbuchhaltung zu nutzen.

Alle Inhalte des Moduls Finanzbuchhaltung

Die Wissensvermittlung erfolgt dabei anschaulich, kooperativ sowie handlungs- und praxisbezogen. Die Teilnehmer werden sich nicht nur ausführlich mit den theoretischen Grundlagen der Finanzbuchhaltung und der Buchhaltungssoftware auseinandersetzen, sondern auch die praktische Umsetzung des Gelernten üben. Durch computergestütztes Lernen und das Bearbeiten von Arbeitsaufträgen können sie eigene Erfahrungen sammeln und den kompetenten Umgang mit der Software lernen.

Wenn Sie Fragen zur den Kursinhalten haben, helfen wir Ihnen gerne weiter. Wir beraten Sie umfangreich zu unserem Maßnahmenangebot und helfen Ihnen dabei die richtige Kurswahl zu treffen. Melden Sie sich einfach über unser Anfrageformular oder telefonisch unter 0351 314600-0.

Fördermöglichkeiten 

Die Teilnahme an der Kaufmännischen Modularen Qualifikation (KMQ) ist für Kunden der Arbeitsagenturen und Jobcenter kostenlos. Diese sozialen Dienstleister können für Sie einen Bildungsgutschein ausstellen. Dieses Fördermittel erlaubt es Ihnen, dass Sie vollkommen kostenfrei an den gewünschten Schulungsmaßnahmen teilnehmen können.

Vorteile der KMQ beim MIQR

Wir wollen, dass Sie von unseren Schulungsmaßnahmen bestmöglich profitieren, sodass Sie nicht nur optimale Lernerfolge erzielen, sondern auch ideal auf Ihre neue Karriere vorbereitet werden.

Modulare Qualifizierung im kaufmännischen Bereich

Die Gestaltung Ihres kaufmännischen Weiterbildungsweges bleibt Ihnen überlassen. Sie können sich ganz flexibel für die Module entscheiden, die am besten zu Ihren beruflichen Zukunftszielen passen. Bei uns haben Sie die Möglichkeit Zusatzqualifikationen und sogar einen IHK-Abschluss in einem speziellen Wirtschaftsgebiet zu erwerben. Mit den Teilnahme- und Prüfungszertifikaten können Sie Ihr fachliches Know-how nachweisen und Ihre Potenziale auf dem Arbeitsmarkt steigern.

Umfassende Betreuung direkt vor Ort

Natürlich stehen wir Ihnen auf Wunsch bei der Suche eines passenden Kurses beratend zur Seite! Damit wir Sie direkt und individuell während Ihrer Weiterbildung unterstützen und fördern können, finden alle unsere Kurse direkt vor Ort an unseren Standorten in Erfurt, Leipzig, Dresden, Suhl, Chemnitz und Berlin statt. Auf diese Weise können Sie ohne Umwege an unsere fachkundigen Mitarbeiter herantreten. Unsere Dozenten, Betriebswirte und IT-Ingenieure stehen Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeiten, Ihre Kursteilnehmer persönlich kennenzulernen und durch Gruppenarbeiten die Prozesse der Arbeitsteilung und Teamentwicklung mitzuerleben.

Beste Lernbedingungen für optimale Erfolge

Uns ist wichtig, dass Sie nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch geschult werden. Sie sollen am Ende der Module dazu fähig sein, das Theoriewissen richtig anzuwenden und umzusetzen. Auf diese Weise können Sie optimal auf Ihr zukünftiges Aufgabenfeld in einem ausgewählten kaufmännischen Bereich vorbereitet werden. Neben dem fachbezogenen Unterricht werden Sie auch im unterrichtsbegleitenden Methodentraining ausgebildet. Dieses soll Sie lehren, wie Sie

  • durch Recherche Ihre Kenntnisse vertiefen
  • Fachbuchanalysen betreiben
  • fachübergreifende Themen bearbeiten
  • individuelle Lerntechniken erproben

Unsere technisch hochmodern ausgestatteten Schulungsräume schaffen für das gemeinschaftliche und eigenverantwortliche Arbeiten und Lernen die optimale Atmosphäre, sodass Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufgaben konzentrieren können.

Vorteile beim MIQR

Weitere Kaufmännische Module der KMQ

Mit der Kaufmännischen Modularen Qualifikation bieten wir Ihnen die optimale Chance zum beruflichen Neu- oder Wiedereinstieg in den kaufmännischen Bereich. Sie können sich ganz flexibel aus insgesamt 13 Modulen den Weiterbildungsweg zusammenstellen, der zu Ihren individuellen Interessen und Karrierewünschen passt. Je nachdem, über welche schulungsrelevanten Vorkenntnisse Sie verfügen, ist es ratsam, dass Sie vor der Teilnahme an den qualifizierenden Fachkraft-Modulen, wichtige kaufmännische und betriebswirtschaftliche Schlüsselkompetenzen aufbauen und festigen. Dieses Basiswissen können Sie durch die Teilnahme an unseren Grundlagen-Modulen erlangen. Je nachdem, in welchem Wirtschaftsgebiet Sie sich spezialisieren und qualifizieren wollen, werden unterschiedliche Vorkenntnisse vorausgesetzt. In einem persönlichen Auswahlgespräch und durch einen Eignungstest können Sie ermitteln, welche Kompetenzen Sie für die Teilnahme an dem gewünschten Fach-Modul mitbringen müssen und ob das Durchführen eines Vorkurses notwendig wäre. Ihre erfolgreiche kaufmännische Weiterbildung können Sie am Schluss mit der Qualifikation zum Fach- bzw. Kaufmännischen Assistent oder mit der IHK-Qualifikation in den Wirtschaftsgebieten Finanzbuchhaltung, Buchführung, Lohn- und Gehaltabrechnung, Einkauf und Logistik, Marketing, Personaldienstleistung, Immobilienwirtschaft, Gesundheits- und Sozialdienstleistung oder Steuern krönen.

Module der KMQ

Optional haben Sie auch die Möglichkeit das Zusatzmodul Kaufmännisches Praktikum zu belegen. Während dieser ein- bis viermonatigen praktischen Lernphase haben Sie die Möglichkeit, den kaufmännischen Arbeitsalltag in einem Unternehmen kennenzulernen und das erlernte Schulungswissen praktisch einzusetzen. Auf diese Weise können Sie wertvolle Praxiserfahrungen sammeln und sich optimal auf Ihren neuen Karriereweg vorbereiten.

Zusammenfassung

Im kaufmännischen Bereich spielt das betriebliche Rechnungswesen eine ganz zentrale Rolle. Grundkenntnisse in der Buchführung und Buchhaltung sind deshalb immer ratsam und für die fachliche Spezialisierung im computergestützten Rechnungswesen absolut notwendig. Im Modul Finanzbuchhaltung mit Lexware/DATEV haben Sie die Möglichkeit, die rechtlichen, theoretischen und betriebspraktischen Grundlagen des finanziellen Rechnungswesens kennenzulernen und umzusetzen. Für die praktische Anwendung ist der sichere und professionelle Umgang mit Buchhaltungssoftwares eine wichtige berufliche Voraussetzung. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen in diesem Modul die Chance, diese Schlüsselkompetenz zu erwerben und zu festigen. Während Ihrer einmonatigen Teilnahme werden Sie im Umgang mit zwei Buchhaltungssoftwares geschult: Lexware und DATEV. Es ist sehr vorteilhaft, die Funktionen der beiden Softwares zu verstehen und richtig zu nutzen, da diese beiden Programme in der Finanzbuchhaltung der meisten Unternehmen Anwendung finden. Noch dazu erhöht die Fähigkeit, zwei Buchhaltungssoftwares bedienen zu können, Ihr Potenzial auf dem Arbeitsmarkt.

 

🖨️ KMQ Gesamtflyer als PDF zum Drucken

Sie möchten mehr zu unseren kaufmännischen Umschulungs- und Weiterbildungsangeboten erfahren? Dann melden Sie sich bei uns! Sie erreichen uns online über unser Kontaktformular und auch telefonisch unter der 0800 77 89 100. Wir beraten Sie gerne und suchen gemeinsam mit Ihnen eine Maßnahme, die zu Ihnen und Ihren Interessen passt!

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich und möchten über alle aktuellen Maßnahmen und Geschehnisse beim MIQR informiert werden? Dann folgen Sie uns auf unserer offiziellen MIQR Facebookseite und vergeben Sie jetzt ein „Gefällt mir“.


 

Auch Interessant:

Wir vom Mitteldeutschen Institut haben neben der Kaufmännischen Modularen Qualifikation auch noch andere kaufmännische Schulungsmaßnahmen im Angebot. Unser Maßnahmen-Katalog beinhaltet auch die Kurse:

Kursinformationen

Dauer komplette Maßnahme:1-4 Monate
über DRV 9 Monate
Einstieg:regelmäßig, nach Absprache
🖨️ Drucken:PDF zum Kurs - Flyer
StandorteKMQ beim MIQR Erfurt
KMQ beim MIQR Berlin
KMQ beim MIQR Leipzig
KMQ beim MIQR Dresden
KMQ beim MIQR Chemnitz
KMQ beim MIQR Suhl
Belegbar über:
ArbeitsagenturBundesagentur für Arbeit
JobcenterJobcenter
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.

Anfrageformular
Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben oder eine persönliche und individuelle Beratung wünschen, senden Sie uns gerne eine Anfrage.


    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite einverstanden. Datenschutzerklärung


    * Pflichtfeld