Deutschkurs | Integrationskurs | Leipzig | MIQR

Deutsch & Integrationskurse beim MIQR in Leipzig absolvieren

Wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse vertiefen wollen und gleichzeitig in den hiesigen Arbeitsmarkt einsteigen möchten, sind Sie beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig an der richtigen Stelle. Hier haben Sie die Möglichkeit, zwischen 4 abwechslungsreichen Deutsch- und Integrationskurse durchzuführen. Das bedeutet, dass Sie die Wahl der Maßnahme an Ihre individuellen Fähigkeiten und Ziele anpassen können. Auf diese Weise ermöglichen wir Ihnen einen geeigneten Start in Ihre berufliche Karriere. Wenn Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten, lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Vorteile Sie bei uns erwarten.

 

Inhaltsverzeichnis

 

Deutsch- & Integrationskurse beim MIQR Leipzig

Wir vom Mitteldeutschen Institut in Leipzig bieten Ihnen ein umfangreiches Angebot unterschiedlicher Deutsch- und Integrationskurse an. Hierbei überzeugen wir nicht nur mit einem kompetenten Unterricht, sondern auch mit idealen Vorteilen, die Sie hier nachlesen können.

5 Gründe für das MIQR

5 Gründe für das MIQR

Ein Deutsch- und Integrationskurs kann Ihnen dabei helfen, richtig im Land anzukommen. Wenn Sie Ihre Sprachkenntnisse auf- und ausbauen, beseitigen Sie Sprachbarrieren und fördern somit den Kontakt zu unterschiedlichen Personengruppe. Wir vom Mitteldeutschen Institut in Leipzig bieten Ihnen hierfür Maßnahmen an, die in verschiedene Bereiche untergliedert sind. Das bedeutet, dass Sie nicht nur die Sprache erlernen, sondern auch hilfreiche Einblicke in die Kultur, Geschichte und gesellschaftliche Gepflogenheiten des Landes erhalten. In einigen unserer Kurse ist es außerdem vorgesehen, berufliche Themen abzudecken, um Sie auf einen schnellen und nachhaltigen Einstieg in die Arbeitswelt vorzubereiten. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die passende Maßnahme für Ihre Ziele.

Das Mitteldeutsche Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR) in Leipzig bietet Ihnen die Chance, sich zwischen 4 verschiedenen Deutsch- und Integrationskursen zu entscheiden. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die passende Maßnahme für Ihre Ziele und Fähigkeiten zu finden, so dass Sie optimal auf eine erfolgreiche Integration vorbereitet werden.

In unserem Unterricht erwartet Sie dabei eine produktive Lernatmosphäre. In gemütlich und ergonomisch eingerichteten Klassenräumen werden Ihnen die relevanten Inhalte vermittelt. Dabei verwenden unsere Lehrkräfte moderne Technik. Auch Sie selbst lernen gleichzeitig die Verwendung moderner, technischer Hilfsmittel und werden auf diese Weise ideal auf einen Berufseinstieg vorbereitet. Hierbei haben Sie die Möglichkeit, sich im Umgang mit aktuellen Computeranwendungen zu erproben und hierin Kompetenzen zu entwickeln.

Geleitet wird der Präsenzunterricht vor Ort von einem kompetenten Team an erfahrenen Fachdozenten. Auf diese Weise können Sie im direkten Austausch Nachfragen stellen und somit Unklarheiten sofort beseitigen. Das bedeutet, dass Wissenslücken verhindert werden, bevor sie überhaupt entstehen. Gleichzeitig bietet der Präsenzunterricht vor Ort den Vorteil, dass Ihr individueller Leistungsstand berücksichtigt werden kann. Die erfahrenen Lehrkräfte können jederzeit auf Ihre Probleme eingehen und Sie fördern, wenn dies notwendig ist. Dadurch wird gewährleistet, dass Sie dem Unterricht stets folgen können.

Außerdem erwartet Sie bei uns eine umfassende Begleitung auf dem Weg in eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration. Bereits während der Durchführung der Deutsch- und Integrationskurse setzen wir uns dafür ein, Sie auf den Berufseinstieg vorzubereiten. Dafür ermöglichen wir Ihnen die Absolvierung von Praktika und Arbeitserprobungen. Auf diese Weise können Sie vor dem Einstieg in das Arbeitsleben herausfinden, welcher Job am besten zu Ihnen passt. Damit möchten wir mit Ihnen gemeinsam auf eine nachhaltige Arbeitsmarktintegration hinarbeiten.

Zudem haben Sie in einigen unserer Deutsch- und Integrationskurse die Option, Zusatzqualifikationen zu erlangen. Hierbei handelt es sich um den Staplerschein oder einen Abschluss als Pflegehelfer sowie als Alltags- und Demenzbetreuer. Das bedeutet, dass Sie bereits während der Maßnahme wichtige Kompetenzen erwerben, die Ihnen bei der Arbeitssuche helfen werden, da Sie sich leichter gegen andere Bewerber durchsetzen können.

Wenn Sie sich für unsere Deutsch- und Integrationskurse interessieren, haben Sie die Möglichkeit, Kontakt zu uns aufzunehmen. Gerne beraten wir Sie zu unserem Angebot und finden den geeigneten Kurs für Ihre Ziele und Fähigkeiten. Melden Sie sich dafür einfach online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 0341 900410-0.

 

Kursangebot beim MIQR Leipzig

Beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig haben Sie die Wahl zwischen 4 vielseitigen Deutsch- und Integrationskursen. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Ziele mit der jeweiligen Maßnahme abzugleichen und in Einklang zu bringen. Uns ist es wichtig, dass wir Sie nicht nur im Bereich der Sprache fit machen, sondern Ihnen auch einen Einblick in die kulturellen, sozialen und gesellschaftlichen Aspekte Deutschlands geben. In manchen Kursen erwerben Sie außerdem Kompetenzen im Bereich der beruflichen Bildung. Hier werden Ihnen fachliche Schulungen, Arbeitserprobungen, Bewerbungstrainings etc. angeboten, um Sie auf eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration vorzubereiten.

 

Beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig steht Ihnen die Wahl zwischen den folgenden 4 Deutsch- und Integrationsmaßnahmen offen:

 

Migranten in Integration & beruflicher Optimierung (MIBO)

Diese Maßnahme unterstützt Sie nicht nur bei der Förderung Ihrer sprachlichen Fähigkeiten, sondern bietet Ihnen auch berufsbezogene Inhalte, um Ihre Kompetenzen in diesem Bereich zu vertiefen. Hierbei erhalten Sie einen Einblick in kaufmännische Berufe und werden ideal auf die erfolgreiche Arbeitsmarktintegration vorbereitet.

Jetzt mehr über MIBO erfahren

Ablauf MIBO

Ablauf MIBO

Migranten in Integration, Schulung & Orientierung (MISO)

Hier erwartet Sie ein abwechslungsreiches Unterrichtsangebot, das sich aus 4 verschiedenen Bestandteilen zusammensetzt. Dabei handelt es sich um eine Stabilisierung, Praktika, Arbeitserprobungen und Schulungszeiten.

Jetzt mehr über MISO erfahren

 

Deutschkurs/Allgemeiner Integrationskurs (BAMF)

In diesem Kurs lernen Sie nicht nur die deutsche Sprache kennen, sondern erfahren auch hilfreiche Informationen über die Kultur, die Geschichte und das gesellschaftliche Alltagsleben des Landes. Hierbei bieten wir unterschiedliche Lerneinheiten an: Basissprachkurs [300 Stunden] + Aufbausprachkurs [300 Stunden] + Orientierungskurs [100 Stunden].

Ablauf BAMF

Ablauf BAMF

Deutschkurs/Alphabetisierungskurs (BAMF)

Mit dem Alphabetisierungskurs erlernen Sie die Grundlagen der deutschen Sprache. Damit wird der Grundstein für eine spätere Erweiterung der Sprachkenntnisse gelegt.

 

KursAbschlussBestandteileEinstiegDauerFörderung
Deutschkurs/Allgemeiner IntegrationskursZertifikat, Sprachniveau B1Basissprachkurs, Aufbausprachkurs,
Orientierungskurs
individuell8 MonateBAMF
Deutschkurs/
Alphabetisierungskurs
Zertifikat, Sprachniveau A2 oder B1Basissprachkurs, Aufbausprachkurs,
Orientierungskurs
individuell8 MonateBAMF
Migranten in Integration & beruflicher Optimierung (MIBO)ZertifikatFach- & Sprachkenntnisseindividuell8 Monate oder bis zur IntegrationAgentur für Arbeit, Jobcenter [Bildungsgutschein]
Migranten in Integration, Schulung & Orientierung (MISO)ZertifikatBerufsorientierung & berufsbezogene Sprachförderungindividuell52 Wochen oder bis zur IntegrationAgentur für Arbeit, Jobcenter [AVGS]

 

Exklusive Vorteile der Deutsch- & Integrationskurse beim MIQR Leipzig

Bei uns vom Mitteldeutschen Institut in Leipzig erhalten Sie viele Vorteile, von denen Sie profitieren können. Sie absolvieren nicht einfach nur einen Deutsch- und Integrationskurs, sondern können auch herausragende Zusatzangebote nutzen. Überzeugen Sie sich hier von unserem Angebot.

Vorteile beim MIQR

Vorteile beim MIQR

Vielseitiges Angebot mit umfassender Unterstützung
Wir bieten Ihnen eine vielseitige Auswahl unterschiedlicher Deutsch- und Integrationskurse. Dadurch haben Sie beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig die Möglichkeit, die geeignete Maßnahme für Ihre bisher vorhandenen sprachlichen Kompetenzen und Karriereziele zu finden. Sie erhalten bei uns nicht nur Sprachunterricht, sondern auch Einblicke in die deutsche Kultur, Geschichte und das Alltagsleben in der örtlichen Gesellschaft. Zudem erwarten Sie in einiger unserer Kurse fachliche Schulungen, die Sie auf den Berufseinstieg vorbereiten sollen. Dabei handelt es sich neben kaufmännischen Inhalten auch um Profilings, Bewerbungstrainings sowie Arbeitserprobungen. So wollen wir Ihnen ermöglichen, den passenden Beruf für Ihre Interessen zu finden. Gleichzeitig haben Sie die Option, bereits während der Durchführung eines Deutsch- und Integrationskurses Zusatzqualifikationen zu erwerben. Hierbei handelt es sich um den Staplerschein oder einen Abschluss als Pflegehelfer sowie als Alltags- und Demenzbetreuer. Mit Hilfe dieser zusätzlichen Kompetenzen erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration nach Beendigung der Maßnahme.

Erfahrene Dozenten – umfassender Präsenzunterricht
Unser Präsenzunterricht vor Ort wird von kompetenten Fachdozenten geleitet. In einem produktiven Austausch können Sie direkt von der Unterrichtsform profitieren. Denn durch die Anwesenheit der Dozenten und Teilnehmenden haben Sie die Möglichkeit, Nachfragen zu stellen und Unklarheiten zu verhindern. Dadurch wird das Risiko von Wissenslücken enorm reduziert. Außerdem können die Lehrkräfte auf Ihren individuellen Leistungsstand eingehen und eventuelle Probleme sofort lösen. Dabei wird der Unterricht durch moderne Technik unterstützt, deren Anwendung auch Sie im Verlauf der Lerneinheiten erproben. Daraus ergibt sich eine abwechslungsreiche Lernatmosphäre, in der Sie unterschiedliche Aspekte lernen und sich direkt mit anderen Teilnehmenden und Dozenten austauschen können.

Zentrumsnahe Lage
Das Mitteldeutsche Institut in Leipzig befindet sich am nördlichen Rand des Zentrums der sächsischen Stadt. Dadurch befinden sich unsere Räumlichkeiten mitten im Stadtgeschehen und sind optimal an die örtliche Infrastruktur angebunden. Sie erreichen uns ideal mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmitteln, mit dem Fahrrad oder zu Fuß.

Kostenfreie Zusatzangebote – Optional buchbar
Wir bieten Ihnen zudem die Möglichkeit, an unserem optionalen Zusatzangebot teilzunehmen. Dabei handelt es sich um hochwertige Kurse zu unterschiedlichen Themen, die von speziell ausgebildeten Experten geleitet werden. Mögliche Kurse sind hierbei Entspannungsübungen, Gesundheitssport, Kommunikationstraining und viele mehr. Ihnen steht offen, das Angebot in Anspruch zu nehmen.

Umfassende Betreuung beim MIQR
Damit Sie einen Deutsch- und Integrationskurs absolvieren können, müssen unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt werden. Um Ihnen den Überblick zu erleichtern, haben wir Ihnen hier alle wichtigen Kriterien zusammengestellt:

 

Voraussetzungen zur Teilnahme an Deutsch- & Integrationskursen

Für die unterschiedlichen Deutsch- und Integrationskurse beim Mitteldeutschen Institut gibt es verschiedene Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie an einer solchen Maßnahme teilnehmen können. Damit Sie auf einen Blick sehen, welche Kriterien notwendig sind, um einen Deutsch- und Integrationskurs zu belegen, haben wir Ihnen hier alle relevanten Informationen für jeden Kurs einzeln zusammengestellt:

 

 

Deutschkurs/Allgemeiner Integrationskurs (BAMF)

  • Asylbewerber mit einer Aufenthaltsgestattung gemäß §55 Abs. 1 AsylG
  • Ausländer mit einer Duldung gemäß §60a Abs. 2 Satz 3 AufenthG
  • Ausländer mit einer Aufenthaltserlaubnis gemäß §25 Abs. 5 AufenthG
  • Aussiedler

Deutschkurs/Alphabetisierungskurs (BAMF)

  • Alle erforderlichen Angaben müssen beim Zulassungsantrag vorliegen
  • Es dürfen keine Ausschlussgründe beim Zulassungsantrag ersichtlich werden
  • 75 von 100 Bewertungspunkten müssen nach dem „Punktekatalog für den Erstantrag“ erreicht werden
  • Außerdem:
    • Asylbewerber mit einer Aufenthaltsgestattung gemäß §55 Abs. 1 AsylG
    • Ausländer mit einer Duldung gemäß §60a Abs. 2 Satz 3 AufenthG
    • Ausländer mit einer Aufenthaltserlaubnis gemäß §25 Abs. 5 AufenthG
    • Aussiedler

Migranten in Integration & berufliche Optimierung (MIBO)

  • Arbeits- bzw. Hilfesuchende mit Migrationshintergrund oder
  • Migranten mit Aufenthaltserlaubnis/Aufenthaltsgestattung, die
    • Eine Fachqualifikation bzw. Schulung wünschen
    • Eine fachliche Beurteilung ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen wünschen
    • Durch Qualifikation Unterstützung für ihre berufliche Eingliederung benötigen

Migranten in Integration, Schulung & Orientierung (MISO)

  • Anerkannte Asylbewerber, leistungsberechtigte Personen mit Migrationshintergrund oder
  • Migranten mit Aufenthaltserlaubnis/Aufenthaltsgestattung, die
    • Eine ganzheitliche Begleitung und Unterstützung für ihre berufliche Eingliederung wünschen und sich in verschiedenen Berufsfelder erproben möchten
    • In den erlernten Beruf oder in eine neue Tätigkeit wieder-/eingegliedert werden möchten

 

TOP-5 Gründe zur Absolvierung eines Sprachkurses

Für die Durchführung eines Deutsch- und Integrationskurses gibt es diverse Gründe. Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Argumente zusammengefasst, wieso auch Sie an einer solchen Maßnahme teilnehmen sollten.

Gründe für einen Deutsch und Integrationskurs

Gründe für einen Deutsch und Integrationskurs

  1. Sprachkenntnisse verbessern
    Ein Deutsch- und Integrationskurs hilft Ihnen dabei, Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Damit haben Sie gleichzeitig die Möglichkeit, Kommunikationsschwierigkeiten zu beseitigen und im Alltag zu bestehen. Das bedeutet, dass Ihnen ein Deutsch- und Integrationskurs ermöglicht, besser in Deutschland anzukommen.

 

  1. Arbeitssuche erleichtern
    Mit einem Deutsch- und Integrationskurs erleichtern Sie sich selbst die Arbeitssuche. Denn mit ausgeprägten Deutschkenntnissen können Sie beim Arbeitgeber punkten. Beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig haben Sie außerdem die Chance, an einer unserer Maßnahmen zur Integration in den Arbeitsmarkt teilzunehmen. Dabei verbinden Sie die sprachliche Förderung mit berufsfachlichen Schulungen. Mit den daraus gewonnenen Kompetenzen setzen Sie sich von anderen Bewerbern ab und finden schneller eine Anstellung.

 

  1. Soziale Kontakte auf- & ausbauen
    Mit Hilfe von Deutsch- und Integrationskursen werden Sprachbarrieren reduziert und letztlich beseitigt. Außerdem lernen Sie in den Unterrichtseinheiten hilfreiche Informationen in Bezug auf die deutsche Gesellschaft, Geschichte und Kultur. Dieses umfassende Wissen hilft Ihnen dabei, sich im Alltag zurechtzufinden und sich ein Netzwerk aus sozialen Kontakten aufzubauen. Dabei profitieren Sie nicht nur von Beziehungen zu Vertrauenspersonen, sondern auch vom kommunikativen Austausch. Denn durch Unterhaltungen mit Muttersprachlern können Sie Ihre Kenntnisse und Ihr Sprachverständnis ausbauen und vertiefen. Auf diese Weise arbeiten Sie gleichzeitig an Ihren sprachlichen Kompetenzen und der Stärkung freundschaftlicher Bande mit verschiedenen Personen.

 

  1. Vorbild für Kinder sein
    Kinder schauen sich das Verhalten häufig von den Eltern ab. Deshalb sollten Sie als Vorbild vorangehen und einen Deutsch- und Integrationskurs absolvieren. Ihre Kinder werden miterleben, wie Sie die deutsche Sprache im Alltag verwenden und dieses Verhalten kopieren. Dadurch helfen Sie Ihren Kindern, sich in der neuen Sprache schneller zurechtzufinden.

 

  1. Im Alltag selbstständig werden
    Das Ausfüllen von Anträgen und Formularen gehört zum Alltag dazu. Mit einer Sprachbarriere wird es schnell zur Herausforderung, die ohne fremde Hilfe kaum zu lösen ist. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich für einen Deutsch- und Integrationskurs entscheiden. Dieser kann Abhilfe verschaffen und Sie durch die sprachliche Förderung dabei unterstützen, sich im Alltag zurechtzufinden. Durch eine Vertiefung Ihrer Sprachkenntnisse können Sie Anträge und Formulare eigenständig ausfüllen und werden auf diese Weise auch im Alltag selbstständiger.

 

Fördermöglichkeiten für Integrations- bzw. Deutschkurse

Unter bestimmten Bedingungen können Sie einen Deutsch- und Integrationskurs absolvieren, ohne dass Sie dabei mit Kosten zu rechnen haben. Stattdessen übernehmen in diesem Fall sogenannte Kostenträger die Förderung anfallender finanzieller Aufwände. Das bedeutet, dass für Sie selbst keine Unkosten entstehen und Sie entspannt an einer solchen Maßnahme teilnehmen können. Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über mögliche Kostenträger und welche Voraussetzungen für eine Förderung erfüllt sein müssen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge [BAMF] übernimmt die Kosten für Spätaussiedler für einen Deutsch- & Integrationskurs. Damit dies geschieht, muss es sich um Ihre erste Maßnahme handeln, die Sie absolvieren möchten. Dabei sind Ehepartner und Kinder einer Familie allesamt inbegriffen. Für Ausländer mit Aufenthaltstitel hingegen gilt, dass eine Teilnahme an einem Deutsch- und Integrationskurs nur möglich ist, wenn freie Kursplätze zur Verfügung stehen. Außerdem werden in diesem Fall keine Kosten getragen. Ein Deutsch- und Integrationskurs mit 700 Stunden beläuft sich dann auf einen Betrag von etwa 1.365 € bei einem Stundensatz von 1,95 €.

Die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter können ebenfalls als Kostenträger für Deutsch- und Integrationskurse in Frage kommen. Voraussetzung dafür ist, dass die Maßnahme als verpflichtend angesehen wird, um eine erfolgreiche Arbeitsmarktintegration zu erreichen. Beide Kostenträger stellen dafür einen Bildungsgutschein oder einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zur Verfügung. Dadurch müssen Sie nicht finanziell für die Teilnahme an den Deutsch- und Integrationskursen aufkommen.

 

Unterschiede Deutschkurs & Integrationskurs

Der Unterschied zwischen einem Deutschkurs und einem Integrationskurs ist nicht auf den ersten Blick zu erkennen. Deshalb möchten wir Ihnen hier kompakt erklären, worum es sich bei den jeweiligen Kursen handelt. Denn nur so können Sie letztlich entscheiden, welche Maßnahme am besten zu Ihnen und Ihren Zielen passt.

Im Zuge eines Deutschkurses lernen Sie die Sprache des Landes. Dabei werden Ihnen nicht nur Vokabeln, Grammatik und wichtige Wendungen vermittelt, sondern auch Aspekte des Lebens in Deutschland nähergebracht. Dabei handelt es sich um Wissenswertes über Kultur, Geschichte und Gesellschaft. Ziel des Sprachkurses soll es sein, ein bestimmtes sprachliches Niveau zu erreichen, damit Sie im Alltag problemlos bestehen können.

Mit einem Integrationskurs beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig hingegen verfolgen Sie das Ziel einer erfolgreichen Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Neben berufsbezogenen Sprachförderungen erhalten Sie fachliche Schulungen, die Sie auf spezifische Arbeitsfelder vorbereiten sollen. Auf diese Weise bauen Sie nicht nur Ihre sprachlichen Kompetenzen aus, sondern vertiefen gleichzeitig Ihre berufliche Qualifikation, um letztlich ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu erlangen.

 

Fazit

Beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot an Deutsch- und Integrationskursen, mit denen Sie Ihre persönlichen Ziele optimal verfolgen können. Egal, ob Sie Ihre sprachlichen Fähigkeiten ausbauen möchten oder sogar eine erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt anstreben – bei uns sind Sie richtig. In angenehmer Lernatmosphäre unterstützen wir Sie bei der Erreichung Ihrer Ziele.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie mehr über unser Angebot erfahren möchten, kontaktieren Sie uns sofort. Wir beraten Sie gern zu Ihren Möglichkeiten beim Mitteldeutschen Institut in Leipzig. Melden Sie sich dafür einfach online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 0341 900410-0.

Wenn Sie diesen Beitrag interessant finden und immer topaktuell über alle Geschehnisse informiert werden möchten, dann vergeben Sie jetzt ein „Gefällt mir“ für die offizielle MIQR Facebookseite. 👍

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).