Reha-Assessment | Orientierung | Schulung | Integration | Leipzig

Reha-Assessment / Feststellung zur Orientierung, Schulung & Integration (FOSI) in Leipzig

Schwerpunkt dieser Maßnahme ist die Eignungsfeststellung und Planung eines neuen und geeigneten Berufsfeldes oder Erhebung notweniger Rahmenbedingungen für eine vorgesehene Umschulung/Qualifizierung. Ebenso kann die Eignungsfeststellung einer direkten beruflichen Integrationsmaßnahme dienen.

Maßnahmeziel: Feststellung Ihrer Ressourcen, Stärken und beruflichen Neigungen

Dauer: 2, 4 oder 6 Wochen

Einstieg: Der Einstieg ist stetig nach Absprache mit Ihrem Berater möglich

Vorteile:                        

  • Sie erhalten eine individuelle fachliche Beurteilung Ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen
  • Sie können sich beruflich neu orientieren
  • Sie bekommen eine Einschätzung zu Ihren Chancen der Wiedereingliederung oder Neuorientierung

Inhalte:            

  • Individuelle Erprobung/Berufsfindung in verschiedenen Bereichen/Berufsgruppen
    • Individuell in allen Berufsfeldern möglich, z.B.
      • Kaufmännisch
      • Verwaltend
      • IT
      • Medien und Werbung
      • Pflege-, Sozial-, Dienstleistungs- und Wachgewerbe
      • Handwerk
      • Techniker- und Meisterebene
      • Pharmazeutisch
      • Chemisch-technische Berufe
  • Erhebung der Motivation und Schlüsselqualifikationen
  • Selbstmanagement
  • Arbeitspsychologisches Profiling/Einschätzung

Sollten Sie Fragen haben zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Unsere Mitarbeiter vereinbaren gerne mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.

Mehr erfahren

Nach einem Unfall oder einer Krankheit wieder in seinen erlernten Beruf einzusteigen ist nicht immer einfach, teilweise sogar nicht mehr möglich. Auch psychosomatische oder neurologische Probleme können eine erschwerte Berufsaufnahme zur Folge haben. Wenn die Situation auftritt sich beruflich neu orientieren zu müssen, steht man oft vor dem Problem, dass man nicht weiß wie man seine Kompetenzen und Ressourcen nutzen kann. Wenn die Situation einer beruflichen Neuorientierung auftritt, ist einem oft nicht klar, wie man seine Kompetenzen und Ressourcen nutzen kann. Wir vom Mitteldeutschen Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation helfen Ihnen dabei. Um Fragen zu beantworten und Hindernisse zu überwinden, bietet es sich an, eine Berufsfindung bzw. Arbeitserprobung zu absolvieren. Mit Hilfe dieses Profilings erhalten Sie Unterstützung bei der Orientierung auf dem Arbeitsmarkt. Mit unserem BF-AE/FOSI Programm wollen wir Ihnen helfen, sich beruflich zu finden. Somit können Sie sich bei Bedarf auf eine neue Tätigkeit orientieren.

Voraussetzungen/ Personengruppen

Die Berufsfindung und Arbeiterprobung richtet sich an Personen, die bei der Arbeitssuche eingeschränkt sind. Zum einen wären dies zum Beispiel Rehabilitanden, die körperliche, psychische, neurologische, psychosomatische Probleme oder Krankheiten bzw. einen Unfall hatten. Zum anderen richtet sich die Maßnahme an Personen, die nach einer Erkrankung nicht mehr in der Lage sind, ihre bisherige Tätigkeit zu verrichten bzw. nicht mehr in ihrer Berufsstätte arbeiten können. Zusammenfassend sind Personen mit Vermittlungshemmnissen oder beruflich Hilfesuchende gemeint.

Dauer & Leistungen

Die Dauer der Maßnahme variiert je nach Anforderung. Nach Rücksprache mit dem Berater kann die Maßnahme 2, 4 oder 6 Wochen belegt werden. Der Beginn ist zu jeder Zeit möglich.

Während des Maßnahmezeitraumes erhalten Sie persönliche Unterstützung von unseren Mitarbeitern, die im Bereich Berufsfindung bzw. Arbeits- und Belastungserprobung sowie in Eignungsfeststellung/Profiling eine bis zu 18-jährige Erfahrung in allen Arbeitsfeldern haben. Sie werden durch unseren Arbeits- und Schulungspädagogischen Dienst bzw. Arbeitspsychologen, Sozialpädagogen, einem klinisch-therapeutischen Dienst und bei Bedarf einem Einrichtungsarzt/approbierten Psychologischen Psychotherapeuten beraten. Zudem wird abschließend ein berufliches und sozialmedizinisches Fachgutachten erstellt. Allgemein bieten wir Ihnen eine individuelle, fachliche Beurteilung Ihrer Fähigkeiten und Kompetenzen, Hilfe bei der Berufsorientierung und eine gutachterliche Einschätzung für die Wiedereingliederung oder Neuorientierung. Weitere Unterstützungen für den Arbeitsmarkt und Ihre Gesundheitsentwicklung sind ebenfalls möglich.

Während des gesamten Zeitraumes stehen Ihnen zahlreiche Fachberater, Fachdozenten, Arbeitspädagogen, Wirtschaftsingenieure und Ingenieure IT zur Verfügung. Um die gesundheitliche Betreuung  kümmern sich unsere Psychologen/Arbeitspsychologen, Sozialpädagogen und Sportlehrer.

Ziele des Kurses

Innerhalb der Berufsfindung und Arbeitserprobung wird Ihnen eine Vielzahl von Fragen beantwortet. Sie finden heraus, inwieweit eine berufliche Integration oder Schulung für Sie sinnvoll ist, bzw. welche beruflichen Möglichkeiten Sie haben. Je nach Fragestellung werden mit Ihnen konkrete berufliche Einsatzgebiete bzw. Berufsgruppen erarbeitet.

Inhalte des Reha-Assessments

Während der Maßnahme werden Sie die Möglichkeit haben, sich beruflich zu orientieren und die Gestaltung ihrer beruflichen Entwicklung vorzubereiten. Zudem können Sie sich ausprobieren und neu einschätzen. Innerhalb des Kurses werden somit vorerst Ihre Ressourcen, Stärken und beruflichen Neigungen ermittelt. Berücksichtigt oder berufsorientiert gefördert werden Ihre medizinisch-gesundheitlichen und sozialen Bedingungen. Je nach Fragestellung ist die Berufsfindung in einem oder mehreren Berufsfeldern möglich. Dies sind  z.B. kaufmännisch, verwaltend, IT, medial-gestaltend, Werbung, nicht ärztliche medizinische Berufe, Pflege-, Sozial-, Dienstleistungs- und Wachgewerbe sowie Handwerk-, Techniker- und die Meisterebene. Weitere Gebiete sind pharmazeutische oder chemisch-technische Berufe sowie ähnliche Schulungs- und Ausbildungsberufe. Mit der Erprobung im Mitteldeutschen Institut und in Betrieben bzw. Einrichtungen vor Ort bieten wir Ihnen zudem einen hervorragenden Einblick in die jeweiligen Berufsfelder.

Zusammenfassung

In der zwei-, vier- oder sechswöchigen Berufsfindung, Belastungs- und Arbeitserprobung BF-AE/FOSI haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Ihnen bei der erschwerten Arbeitssuche nach einer Erkrankung oder einem Unfall zu helfen. Mit erfahrenen Mitarbeitern finden Sie heraus, wo Ihre Stärken und Ressourcen liegen, welche Kompetenzen Sie mitbringen und ob Ihr gesundheitlicher Zustand den Wunschvorstellungen entspricht. Auf dieser Basis können Sie sich  für ein neues Tätigkeitsfeld entscheiden. Gemeinsam finden  wir eine auf Sie zugeschnittene Umschulung bzw. Qualifikation. Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie sich zu dieser Maßnahme anmelden, kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular, rufen Sie an oder kommen Sie persönlich vorbei. Wir helfen Ihnen gern weiter.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Kursinformationen

Dauer:2, 4 oder 6 Wochen
Einstieg:individuell
Belegbar über:
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.