Umschulung Suhl | IHK-Abschluss | Vollzeit

Umschulung in Suhl beim Mitteldeutschen Institut [MIQR] (Vollzeit & IHK-Abschluss)

 

Inhaltsverzeichnis

 

Wir möchten Ihnen hier unser umfangreiches Umschulungsangebot vorstellen. Beim Mitteldeutschen Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation (MIQR) in Suhl erwartet Sie eine große Auswahl unterschiedlicher Kursformen, mit denen Sie sich beruflich umorientieren können. Erfahren Sie hier mehr zu unserem vielseitigen Konzept und wagen Sie den ersten Schritt in Richtung Ihrer beruflichen Umschulung.

 

Umfangreiche Umschulung beim MIQR in Suhl

Beim Mitteldeutschen Institut in Suhl haben wir ein umfangreiches Angebot an Umschulungskursen, das für jeden Wissensstand im kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich etwas Passendes bereithält. Wir verfolgen den Ansatz, dass es nicht nur wichtig ist, dass Sie berufsrelevante Inhalte erlernen, sondern auch in Ihrer Persönlichkeit gestärkt werden. Deshalb bieten unsere Umschulungsmaßnahmen genug Raum, um Ihr Selbstbewusstsein auf- und auszubauen. Auf diese Weise können Sie auf allen Ebenen gestärkt in den Arbeitsmarkt einsteigen.

Wir lassen Ihnen die Wahl: Sie können sich zwischen insgesamt 7 vielseitigen Umschulungskursen entscheiden. Dadurch ermöglichen wir Ihnen, die passende Maßnahme für Ihren aktuellen Kenntnisstand und Ihre angestrebten Karriereziele zu finden. Gerne beraten wir Sie zu unseren Kursen und helfen Ihnen dabei, das perfekte Angebot für Ihre Vorstellungen zu finden.

5 Gründe die für das MIQR sprechen

5 Gründe zur Absolvierung Ihrer Umschulung beim MIQR

Unser Mitteldeutsches Institut in Suhl befindet sich in der Nähe des Zentrums der thüringischen Stadt und ist leicht vom Bahnhof aus zu erreichen. Doch nicht nur mit dieser attraktiven Lage können wir punkten, sondern ebenso mit einer angenehmen Lernatmosphäre. Damit dieser nichts im Weg steht, stellen wir Ihnen modern ausgestattete und ergonomisch eingerichtete Unterrichtsräume zur Verfügung. In diesen werden Sie im Präsenzunterricht vor Ort ideal betreut. Wir achten stets darauf, Ihnen moderne Technik mit den aktuellen Versionen der Anwendungen bereitzustellen, damit Sie schon während des Unterrichts auf die Hard- und Software an Ihrem zukünftigen Arbeitsplatz vorbereitet werden.

Den Umgang mit Technik und Anwendungen müssen Sie jedoch nicht allein lernen. Das Mitteldeutsche Institut in Suhl zeichnet sich durch den Präsenzunterricht vor Ort aus, der von kompetenten Fachdozenten geleitet wird. Das bringt Ihnen den Vorteil, dass Sie Unklarheiten und Fragen sofort auf den Grund gehen können. Unsere Lehrkräfte setzen sich dafür ein, dass Wissenslücken verhindert werden, bevor Sie entstehen. Außerdem können Ihre individuellen Lernfortschritte und Wissensstände während des Präsenzunterrichts vor Ort stets berücksichtigt werden, so dass gewährleistet wird, dass alle Teilnehmenden auf demselben Stand bleiben. Dadurch wird eine rücksichtsvolle Lernatmosphäre eingerichtet, von der Sie profitieren können.

Uns geht es jedoch nicht allein darum, dass Sie berufsrelevante Inhalte erlernen und diese anwenden können. Stattdessen möchten wir Ihnen die Möglichkeit bieten, sich auch in Ihrer Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Oftmals führt eine längere Arbeitslosigkeit aus diversen Gründen zu einem geknickten Selbstbewusstsein. Wir möchten Ihnen die Chance geben, dieses wiederaufzubauen. Dafür stellen wir Ihnen unseren psychologischen und sozialpädagogischen Dienst zur Verfügung, wenn Bedarf besteht. Unsere ausgebildeten Experten helfen Ihnen dabei, Vermittlungshemmnisse zusammen mit Ihnen aus dem Weg zu räumen, damit Sie bald schon auf dem Arbeitsmarkt durchstarten können. Dieses ganzheitliche Konzept verfolgt das Ziel, Ihnen nicht nur zum Aufbau von Kompetenzen zu verhelfen, sondern gleichzeitig Ihr Selbstbewusstsein aufzubauen.

Auch bei unseren Umschulungsangeboten möchten wir es Ihnen ermöglichen, sich auf dem Arbeitsmarkt gegen andere Bewerber durchzusetzen. Aus diesem Grund können Sie bei einigen unserer Umschulungskurse Mehrfachabschlüsse absolvieren. Dabei handelt es sich um Zusatzqualifikationen, die teilweise vor der IHK abgelegt werden. Dadurch zeigen Sie potentiellen Arbeitgebern nicht nur, dass Sie in verschiedenen Bereichen vertiefte Kompetenzen und breit aufgestellte Kenntnisse mitbringen, sondern auch Motivation haben, Neues zu lernen. Denn mit dem Erwerb dieser Zusatzqualifikationen beweisen Sie, dass Sie engagiert sind, sich möglichst gut in bestimmten Wissensfeldern auszukennen. Das kommt beim Arbeitgeber gut an und hebt Sie von anderen Bewerbern enorm ab.

Wenn wir Ihr Interesse bereits geweckt haben und Sie überlegen, bei uns eine Umschulungsmaßnahme durchzuführen, kontaktieren Sie uns gerne. Wir beraten Sie gerne zu allen Bereichen einer Umschulung und helfen Ihnen dabei, das passende Kursangebot für Ihre Wünsche und Ziele zu finden. Melden Sie sich dafür online über unser Anfrageformular oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter der 03681 455143-0.

 

Vielsseitiges Kursangebot beim MIQR Suhl

Je nach persönlichem Kenntnisstand können Sie beim Mitteldeutschen Institut in Suhl zwischen zwei verschiedenen Kursarten wählen. Dabei handelt es sich um Vorbereitungskurse und Umschulungskurse. Die Vorbereitungslehrgänge dienen dazu, Ihnen erste Einblicke in den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich zu geben. In diesen Unterrichtseinheiten wird Ihnen praktisches Basiswissen vermittelt, wodurch Sie anschließend in eine Umschulung starten können. Umschulungskurse hingegen bereiten Sie auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt vor. Hierbei lernen Sie alle berufsrelevanten Inhalte, die Sie benötigen, um den angestrebten Beruf auszuführen. Mit unseren Umschulungskursen möchten wir Ihnen den Wiedereinstieg in das Arbeitsleben erleichtern.

Unsere Vorbereitungskurse beim Mitteldeutschen Institut in Suhl sollen Sie darauf vorbereiten, anschließend eine Umschulung zu absolvieren. Damit das gelingt, werden Sie an Themen des kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereichs herangeführt. Dadurch erleichtern wir Ihnen den Einstieg in einen unserer Umschulungskurse, da Sie bereits Grundlagen erlernen, die für die folgende berufliche Bildungsmaßnahme wichtig sind.

 

Wir bieten beim Mitteldeutschen Institut in Suhl folgende Vorbereitungskurse an:

 

3-monatiger Kaufmännischer Vorbereitungslehrgang

Dieser Vorbereitungslehrgang gibt Ihnen die Chance, praktisches Basiswissen zu erwerben, bevor Sie in eine Umschulung einsteigen. Dabei erhalten Sie spannende Einblicke in den kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Bereich und erhalten bereits ein Grundlagenwissen, das Sie voranbringt.

 

3-monatiger Vorbereitungslehrgang für die betreute betriebliche Umschulung (VL)

In diesem Vorbereitungslehrgang werden Ihnen erste Kenntnisse vermittelt, die Ihnen den Einstieg in eine betreute betriebliche Umschulung erleichtern sollen. Hierbei erlernen Sie nicht nur berufsrelevantes Wissen, sondern erhalten auch Hilfe bei der Suche nach einem passenden Umschulungsbetrieb.

 

Zusätzlich zu diesen Vorbereitungslehrgängen erhalten Sie beim MIQR im thüringischen Suhl außerdem die Möglichkeit, interessante Umschulungskurse zu besuchen. Hierbei haben Sie in einigen dieser Kurse die Chance, sich für einen Mehrfachabschluss zu entscheiden. Dieser verschafft Ihnen eine Vertiefung diverser Kompetenzen in spezifischen Wirtschaftsbereichen. Mit diesen zusätzlichen Qualifikationen und dem Beweis Ihrer Motivation, Neues zu lernen, können Sie bei potentiellen Arbeitgebern punkten und sich gegen andere Bewerber durchsetzen.

 

Beim Mitteldeutschen Institut in Suhl stehen Ihnen die folgenden Umschulungskurse zur Auswahl:

 

24-monatige Umschulung zum Kaufmann/-frau für Büromanagement Plus (KBM) mit zukunftsorientierten Mehrfachabschlüssen (IHK)

Bei uns können Sie mit der Umschulung als Kaufmann/-frau für Büromanagement einen Mehrfachabschluss erwerben: IHK-Abschluss als Kaufmann/-frau für Büromanagement + Fach-/Kaufmännischer Assistent + optional: IHK-Fachkraft in verschiedenen Wirtschaftsbereichen.

 

24-monatige Umschulung zum Industriekaufmann/-frau Plus (IK) mit zukunftsorientierten Mehrfachabschlüssen (IHK)

Mit dieser Umschulung haben Sie die Möglichkeit, einen Mehrfachabschluss zu erlangen. Dieser ist nicht nur praktisch, um Ihre Kompetenzen auszubauen, sondern hilft Ihnen auch dabei, sich von anderen Bewerbern auf dem Arbeitsmarkt abzuheben: IHK-Abschluss als Industriekaufmann/-frau + Fach-/Kaufmännischer Assistent + optional: IHK-Fachkraft in unterschiedlichen Wirtschaftsbereichen.

 

24-monatige betreute betriebliche Umschulung (bbU) mit diversen Abschlussmöglichkeiten (Handwerkskammer, IHK etc.)

Um bei der betreuten betrieblichen Umschulung vollkommen durchzustarten, bieten wir Ihnen unsere gesamte Unterstützung an. Bei uns können Sie Stützunterricht erhalten, dabei Defizite abbauen, zusätzliche Kurse zur Prüfungsvorbereitung besuchen und Hilfen für die Arbeitsaufnahme in Anspruch nehmen.

 

24-monatige umschulungsbegleitende Hilfen (ubH) mit diversen Abschlussmöglichkeiten (Handwerkskammer, IHK, etc.)

Wir bieten Ihnen mit unseren umschulungsbegleitenden Hilfen die optimale Unterstützung für den Erwerb Ihres angestrebten Berufsabschlusses. Hierfür haben Sie die Möglichkeit, an praktischen Kursen teilzunehmen, die arbeitsmarktorientiert und zielgerichtet sind, indem Sie ideal auf den Berufsabschluss vorbereitet werden. Zudem unterstützen wir Sie gerne bei der Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses mit Hilfe von Koordinationsgesprächen.

 

Überbetriebliche Ergänzungslehrgänge, je Modul 5 bis 10 Tage

Überbetriebliche Ergänzungslehrgänge helfen Ihnen dabei, sich individuell weiterzubilden. Vor allem in Betrieben, in denen nicht alle Lernfelder der IHK-Prüfung abgedeckt werden, ergibt sich hieraus ein großer Vorteil. So können Sie sich individuell auf anstehende Prüfungen vorbereiten unter Leitung kompetenter Dozenten.

 

Alle Umschulungsmaßnahmen des MIQR im Überblick

MaßnahmeDauerAbschlussBeginn
Kaufmännischer Vorbereitungslehrgang3 MonateTeilnahmezertifikatApril & November
VL
3 MonateTeilnahmezertifikatMai & November
KBM24 MonateMehrfachabschluss (IHK)Februar & Juli
IK24 MonateMehrfachabschluss (IHK)Februar & Juli
bbU24 MonateAbschluss
(Handwerkskammer, IHK, etc.)
Februar & August
ubH24 MonateAbschluss
(Handwerkskammer, IHK, etc.)
Februar & August
Überbetriebliche Ergänzungslehrgänge5 bis 10 TageTeilnahmezertifikatNach Absprache

 

Voraussetzungen in Suhl

Die Mindestvoraussetzung für einen unserer Umschulungskurse ist ein Hauptschulabschluss oder eine mehrjährige Berufserfahrung in einem Job. Das bedeutet, dass es auch möglich ist, mit jedem anderen Schulabschluss an einer der beruflichen Umschulungen teilzunehmen, wie z.B. Personen die einen Berufsabschluss besitzen. Wir möchten möglichst vielen Menschen die Chance geben, sich beruflich umzuorientieren und neue Karrierepfade einzuschlagen.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Motivation für eine Umschulungsmaßnahme mitbringen. Dann fällt Ihnen das Lernen leichter und Sie haben bessere Chancen, in den Arbeitsmarkt integriert zu werden. Zudem sollten Sie Spaß daran haben, mit vielseitigen Aufgaben umzugehen. Denn in der kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Ausrichtung wird es nie langweilig: Ständig erwarten Sie neue, spannende Aufgaben, die es geschickt zu bearbeiten gilt. Wir freuen uns darauf, Sie umfassend auf diese Berufe vorzubereiten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?  Dann nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf! Wir freuen uns darauf, Ihre Fragen zu unseren Umschulungsmaßnahmen beim Mitteldeutschen Institut in Suhl zu beantworten. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Kurs für Sie und beraten Sie im Bereich der Finanzierung. Denn für viele Personen kommen Fördermöglichkeiten von diversen Kostenträgern in Frage. Wir klären Sie gerne darüber auf.

 

Jobcenter, Agentur für Arbeit & Co. als Kostenträger für eine Umschulung beim MIQR in Suhl

Sie müssen die anfallenden Kosten für eine Umschulung unter Umständen nicht selbst übernehmen. Dafür kommen in diversen Fällen sogenannte Kostenträger auf, die verschiedene Förderungsmöglichkeiten bieten. Diese können Ihnen je nach persönlicher Situation und bisherigem Lebenslauf zugesprochen werden. Dabei handelt es sich um eine finanzielle Unterstützung beim Absolvieren einer beruflichen Umschulungsmaßnahme.

Bei Jobcenter oder Agentur für Arbeit handelt es sich um häufige Kostenträger. Durch die Finanzierung einer beruflichen Umschulung möchten sie Ihnen helfen, Ihre Arbeitslosigkeit zu beenden, indem Sie in den Arbeitsmarkt integriert werden. Dabei kann eine berufliche Umschulungsmaßnahme oftmals zum Erfolg führen. Auch bei einer beruflichen Rehabilitation helfen die Deutsche Rentenversicherung und die Berufsgenossenschaften oftmals, um Ihnen zu helfen, wieder in das Arbeitsleben zurückzukehren. Die Verantwortlichkeit des jeweiligen Kostenträgers ist davon abhängig, wieso Sie Ihre aktuelle Arbeit nicht verrichten können oder wo Sie zuvor beruflich tätig waren.

Wir beraten Sie gerne zu den Möglichkeiten und verweisen Sie an geeignete Beratungsstellen, bei denen Sie Anträge auf solche Fördermöglichkeiten stellen können. Damit Sie sich einen ersten Überblick verschaffen können, haben wir Ihnen hier alle Kostenträger zusammengestellt, die unsere Umschulungsmaßnahmen finanziell unterstützen können.

 

Unsere Vorteile beim MIQR

Einmalige Vorteile genießen bei einer Umschulung beim MIQR in Suhl.

Vorteile die Sie beim MIQR erwarten

Vorteile die Sie beim MIQR erwarten

Zentrale Lage in Suhl ✓
Das Mitteldeutsche Institut in Suhl liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof und ist damit ideal mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Auch das Zentrum der thüringischen Stadt ist fußläufig nur wenige Gehminuten entfernt. Hier haben Sie also die Möglichkeit, ganz bequem mit dem Auto, dem Fahrrad, den öffentlichen Verkehrsmitteln oder zu Fuß zu uns zu gelangen.

Mehrfachabschlüsse bei Umschulungen ✓
Bei einigen unserer Umschulungskurse haben Sie die Möglichkeit, einen Mehrfachabschluss zu absolvieren. Diese Option bieten wir bei der Umschulung als Kaufmann/-frau für Büromanagement und als Industriekaufmann/-frau. Hier haben Sie jeweils die Möglichkeit, bis zu 3 Abschlüsse zu erhalten. Dabei handelt es sich um den Berufsabschluss, der von der IHK anerkannt wird und sich nach dem Rahmenlehrplan der entsprechenden Ausbildungsberufe richtet. Des Weiteren schließen Sie automatisch den Fach-/Kaufmännischen Assistenten ab. Dabei vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in einem spezifischen Wirtschaftsbereich, den Sie frei wählen können. Hierbei handelt es sich beispielsweise um die Themengebiete Personal, Marketing oder Buchführung. Selbstverständlich gibt es eine größere Auswahl an unterschiedlichen Schwerpunkten, aus denen Sie wählen können. In den gleichen Wirtschaftsbereichen haben Sie die Option, sich zusätzlich für einen Abschluss als IHK-Fachkraft zu entscheiden. Dabei handelt es sich um den insgesamt dritten Abschluss der bei einer Umschulung beim Mitteldeutschen Institut in Suhl möglich ist. Mit einem solchen umfassenden Mehrfachabschluss können Sie bei einem möglichen Arbeitgeber auf jeden Fall punkten. Sie überzeugen hierbei nicht nur mit geballtem Wissen durch die Zusatzqualifikationen, sondern beweisen ebenso Engagement, da Sie bereit sind, sich mehr Kenntnisse als nötig anzueignen. Das kommt bei Arbeitgebern gut an und hebt Sie von anderen Bewerbern auf dem Arbeitsmarkt ab.

Top-Betreuung beim MIQR ✓
Beim Mitteldeutschen Institut in Suhl werden Sie von einem kompetenten Team aus Fachdozenten auf Ihrem Weg zur Karriereänderung begleitet. Im Präsenzunterricht vor Ort erhalten Sie von den Lehrkräften alle wichtigen Inhalte, um die Prüfungen erfolgreich zu bestehen. Hierbei haben Sie den großen Vorteil, dass Sie offene Fragen sofort an die Dozenten richten und Unklarheiten beseitigen können. Auf diese Weise werden Wissenslücken aus dem Weg geschafft, bevor sie überhaupt auftreten können. In angenehmer Atmosphäre und mit moderner Technik lernen Sie alle berufsrelevanten Inhalte, die Sie später voranbringen werden. Doch nicht nur das: Unser kompetentes Dozententeam wird von unserem psychologischen und sozialpädagogischen Dienst ergänzt. Sie können auf dieses Angebot zurückgreifen, um eventuelle Vermittlungshemmnisse in Zusammenarbeit zu beseitigen und auf diese Weise Ihre Chancen auf eine direkte Arbeitsvermittlung zu erhöhen. Wir setzen uns nicht nur dafür ein, dass Sie sich berufsrelevantes Wissen aneignen, sondern möchten Sie ebenfalls dabei unterstützen, selbstbewusst in den Arbeitsmarkt zu starten.

Hochwertiges, kostenfreies Zusatzangebot ✓
Neben unseren interessanten Umschulungskursen bieten wir Ihnen zusätzlich ein hochwertiges Kursangebot, ohne dass dafür weitere Kosten anfallen. Hier haben Sie die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche zu schnuppern, die das Wohlgefühl steigern und Ihrer Gesundheit guttun. Dabei handelt es sich beispielsweise um Entspannungsübungen, Gesundheitstraining, Kommunikationstrainings und Stressmanagement. Geleitet werden diese Kurse von ausgebildeten Experten.

Arbeitsmarktintegration und umfassende Betreuung
Unsere Experten bieten Ihnen eine umfassende Betreuung auf Ihrem Weg zurück in den Arbeitsmarkt.  Wenn Sie Bedarf haben ist es möglich unseren professionellen arbeitspsychologischen und sozialpädagogischen Dienst in Anspruch zu nehmen.

Bei weiteren Fragen zu unseren Umschulungen und zusätzlichen Angeboten in unserer Einrichtung, kontaktieren Sie uns gerne!

 

Umschulung oder Weiterbildung, wo liegt der Unterschied?

Bevor Sie sich für eine berufliche Bildungsmaßnahme entscheiden, sollten Sie sich darüber informieren, welcher Kurs am besten zu Ihnen passt. Die wichtigste Unterscheidung liegt herbei zwischen Umschulungen und Weiterbildungen. Bei einer Weiterbildung handelt es sich um berufliche Bildungsmaßnahmen, die nicht auf einen Berufsabschluss ausgerichtet sind. Stattdessen handelt es sich um kleinere Abschlüsse, die auf Qualifizierungen in bestimmten Bereichen folgen. Umschulungen hingegen zielen auf den Erwerb eines Berufsabschlusses ab, der an die IHK-Vorgaben angepasst ist. Mit einer abgeschlossenen Umschulung können Sie in dem angestrebten Beruf erfolgreich durchstarten.

Beim Mitteldeutschen Institut in Suhl haben Sie diverse Möglichkeiten, eine berufliche Bildungsmaßnahme durchzuführen. Neben Umschulungen und Weiterbildungen können Sie zwischen weiteren Angeboten wählen, die zu Ihrer jeweiligen Situation passen. Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen den passenden Kurs, damit Sie bald schon durchstarten können.

Melden Sie sich dafür einfach online über unser Anfrageformular oder telefonisch unter der 03681 455143-0.

Ausbildung vs Umschulung im Vergleich

Ausbildung vs Umschulung im Vergleich

 

Fazit

Das Mitteldeutsche Institut in Suhl erwartet Sie mit einem Angebot an 7 unterschiedlichen und interessanten Umschulungsmaßnahmen. Unser Standort in der thüringischen Stadt besticht durch die attraktive Lage und die moderne Ausstattung unserer Räumlichkeiten. Außerdem werden die Kurse von kompetenten Fachdozenten geleitet, die Ihnen im Präsenzunterricht mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die Entstehung von Wissenslücken zu verhindern. Wenn Sie sich für eine Umschulung bei uns entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie bei potentiellen Arbeitgebern mit Mehrfachabschlüssen punkten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns, Ihnen unsere Umschulungsangebote näher vorzustellen und mit Ihnen gemeinsam den passenden Kurs zu finden. Melden Sie sich dafür einfach online über unser Anfrageformular oder rufen Sie uns unter der 03681 455143-0 an.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).