Reha Vorbereitungslehrgang | Umschulung |Kaufmann/-frau | Büromanagement | Industriekaufmann/-frau | Dresden

Reha-Vorbereitungslehrgang zur Umschulung im Büromanagement, als Industriekaufmann/-frau & Co. in Dresden

Der Vorkurs beinhaltet die arbeitsmarktnahe Schulung von grundlegenden, kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Inhalten und allgemeinen Schlüsselqualifikationen, um eine passgenaue Umschulungsvorbereitung zu gewährleisten. Zudem stehen die Vorbereitung auf eventuelle Zusatzqualifikationen oder arbeitgeberbezogene Fachspezialisierungen im Fokus. Somit stellen wir sicher, dass zum Beginn der Umschulung alle Teilnehmer über das gleiche Basiswissen verfügen und erhöhen so Ihren nachhaltigen Lernerfolg.

Maßnahmeziel: Vorbereitung auf eine folgende kaufmännische Umschulung

Dauer: 3 Monate

Einstieg: Der Vorbereitungslehrgang beginnt halbjährlich im April und November vor Beginn der Umschulung.

Der nächste Vorbereitungslehrgang beginnt am 05. bzw. 02. November 2018. Jetzt anmelden!

Vorteile:

  • Auffrischung und Erweiterung von kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Wissen vor Beginn der Umschulung
  • Praxisnaher Unterricht und Übungsfirma
  • Vorstellung und Vorbereitung auf Wahlqualifikation/Fachorientierung

Inhalte des Vorbereitungslehrgangs:

  • Wirtschaftslehre
  • Bürowirtschaft/ -organisation und -kommunikation
  • Rechnungswesen
  • Kaufmännische Datenverarbeitung
  • Wirtschaftsenglisch
  • Fachmathematik
  • kaufmännischer Schriftverkehr
  • Grundlagen EDV
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Vorbereitung Wahlqualifikation/Fachorientierung

Sollten Sie Fragen haben zögern Sie nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen. Unsere Mitarbeiter vereinbaren gerne mit Ihnen einen persönlichen Beratungstermin.

Mehr erfahren

Sie können Ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben und planen nun eine kaufmännische Umschulung? Der Reha-Vorbereitungslehrgang  ermöglicht es Ihnen, sich optimal auf den bevorstehenden Neueinstieg vorzubereiten. In dem dreimonatigen Kurs werden berufsspezifische Inhalte und Kenntnisse vermittelt, um die anschließende Umschulung erfolgreich zu absolvieren.  Durch unsere engagierten Mitarbeiter erhalten Sie in Hinblick auf Ihre persönliche bzw. berufliche Ausgangssituation eine individuelle Förderung. Neben unserem professionellen Schulungspersonal stehen Ihnen fachkompetente Arbeitspädagogen und -psychologen unterstützend zur Seite. Auf Wunsch können Sie auch am Gesundheitssport und Entspannungstraining teilnehmen.

Sie sollten mindestens einen Hauptschulabschluss, eine abgeschlossene Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung nachweisen können. Die Kostenübernahme erfolgt durch die Deutsche Rentenversicherung. Sprechen Sie uns an! Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Vorgespräch.

Ziele & Zielgruppen

Der Reha-Vorbereitungslehrgang (RVL) für eine anschließende Umschulung ist für Rehabilitanden, die ihren Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können und ein neues Berufsbild bzw. eine rehaentsprechende Arbeit anstreben. Somit ist der Lehrgang für Teilnehmer relevant, die einen individuellen Neueinstieg durch eine kaufmännisch-betriebswirtschaftliche oder eine industriekaufmännische Umschulung anstreben. Mit dem RVL können Sie ihr kaufmännisches und betriebswirtschaftliches Wissen vor dem Beginn einer Umschulung aufbauen. Somit können Sie auch in einer betrieblichen oder öffentlichen Verwaltung arbeiten wollen.

Voraussetzungen

Für den Rehabilitations-Vorbereitungslehrgang und die sich darauffolgende Umschulung benötigen Sie Interesse und die Bereitschaft zum Lernen. Um an dem Lehrgang und der Umschulung teilzunehmen, sollten Sie mindesten einen Hauptschulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung oder sogar mehrjährige Berufserfahrung haben. Weiterhin wäre es von Vorteil, wenn Sie Freude am Umgang mit Kunden und Spaß an vielseitigen Tätigkeiten haben. Empfehlenswert ist für eine zielführende Kundenberatung ein gutes Ausdrucksvermögen sowie Sprachinteresse.

Sie sollten zudem Interesse an der Arbeit in einem Team mitbringen und darüber hinaus den Willen haben, die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu entwickeln.

Ablauf & Lehrgangsinhalte

Der Reha-Vorbereitungslehrgang an dem Sie optional teilnehmen können, beginnt in regelmäßigen Abständen halbjährlich und dauert drei Monate.

Zu den Inhalten des Vorbereitungslehrganges gehören Wirtschaftslehre (Betriebswirtschaftslehre & Volkswirtschaftslehre), Bürowirtschaft/ -organisation / -kommunikation (Arbeitsplatz-, Aufbau- und Ablauforganisation & Personal), Rechnungswesen, Kaufmännische Datenverarbeitung und Wirtschaftsenglisch. Zu allgemeinen Schlüsselqualifikationen zählt Fachmathematik, Kaufmännischer Schriftverkehr für Deutsch, EDV Grundlagen, Methodentraining und betriebliches Gesundheitsmanagement. Durch unsere passgenaue Umschulungsvorbereitung sind Sie bestens auf die sich anschließende Umschulung vorbereitet.

Reha Vorbereitungslehrgang

Leistungen & Vorteile des MIQR

Das Mitteldeutsche Institut für Qualifikation und berufliche Rehabilitation bietet Ihnen zahlreiche Vorteile. Sie erhalten von uns eine erstklassig anerkannte und zertifizierte Schulung mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Inhalten zur Vorbereitung auf eine Umschulung. Wir schulen Sie in verschiedenen Schlüsselqualifikationen, um Sie bestmöglich auf den späteren Berufseinstieg vorzubereiten. Mit unserer modernen und hervorragend ausgestatteten Schulungsstätte schaffen wir Ihnen eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre. Durch unser engagiertes Team können wir Sie individuell fördern und fachübergreifende Inhalte vermitteln. Bei uns werden Sie von professionellem Schulungspersonal betreut, welches Sie auf Ihrem Weg fördert und unterstützt.   Auf Wunsch erhalten Sie auch Gesundheitssport und Entspannungstraining. Mit unserer fachkompetenten arbeitspsychologischen Unterstützung sowie langjährigen Erfahrung in Profiling, Schulung und Integration bieten wir Ihnen optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umschulung im Anschluss.

Unsere Ansprechpartner vor Ort sind für Sie:

  • Fachdozenten
  • Ingenieure IT
  • Arbeitspädagogen
  • Sozialpädagogen
  • Betriebswirte
  • Arbeitspsychologen

Zusammenfassung

Der Vorbereitungslehrgang am Mitteldeutschen Institut ist für Sie sehr hilfreich, um erste Grundlagen für eine darauffolgende Umschulung zu legen. Im Zeitraum von drei Monaten vermitteln wir Ihnen zahlreiche Inhalte, auf die Sie in der Umschulung aufbauen können.

Wir garantieren Ihnen eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre sowie eine individuelle Förderung durch unser Team. Weiterhin verfügen Sie nach dem Vorbereitungslehrgang über optimale Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umschulung.

Das Mitteldeutsche Institut bietet Ihnen außerdem noch viele weitere Bildungsangebote an.

Sollten Sie noch weitere Fragen bezüglich des Vorbereitungslehrganges bzw. einer weiterführenden Reha-Umschulung haben, dann melden Sie sich bei uns und wir helfen Ihnen selbstverständlich weiter.

War diese Seite hilfreich für Sie?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimme(n).
Loading...

Kursinformationen

Dauer:3 Monate Vollzeit
Einstieg:2 x jährlich
Nächster Start:19. April 2018
Belegbar über:
Deutsche-RentenversicherungDeutsche Rentenversicherung Bund, Mitteldeutschland & Knappschaft Bahn See
BerufsgenossenschaftenBerufsgenossenschaften
Thueringer-LandesverwaltungsamtThüringer Landesverwaltungsamt (Thüringen)
Kommunaler-Sozialverband-SachsenKommunaler Sozialverband Sachsen (Sachsen)
BundeswehrBundeswehr / Berufsförderungsdienst der Bundeswehr u.a.
Weitere Infos:
FAQ Kaufmännischer Vorbereitungslehrgang (PDF, ca. 44 KB)